Abschiedsrede von Dolores Ibárruri, genannt La Pasionaria“, Mitglied des Politbüros der KP Spaniens und kommunistische Abgeordnete der Cortes, auf der Abschiedsparade in Barcelona 1938

Titelbild: Dolores Ibárruri / „La Pasionaria“, 1. Januar 1936 Dank sagen wir den Übersetzern und Unterstützern des Projekts: Werner Abel, Noole Aurik, E. A., Angelika Becker, M. u. M. Bremer, Hans B., Uli Brockmeyer, Luís Cardoso, Allan Christiansen, Almudena Cros, Rien Dijkstra (†), Isabel Esteve, Ivan B. Genov, Herbert Grießig, Victor Grossman, Károly György, Charlotte… Weiterlesen

Das Europäische Parlament ist besorgt über die zunehmende Normalisierung von Faschismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Von Dr. Ulrich Schneider, Generalsekretär der FIR.

Europäische Parlament ist besorgt über die zunehmende Normalisierung von Faschismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Die EU-Länder sollen neofaschistische und neonazistische Gruppen verbieten. In einer Entschließung, die mit 355 Stimmen bei 90 Gegenstimmen und 39 Enthaltungen angenommen wurde, beklagen die Abgeordneten, dass der gegenwärtige Anstieg der Fremdenfeindlichkeit in Europa dadurch ermöglicht wurde, dass man keine entschiedenen Maßnahmen… Weiterlesen

Rede von Almudena Cros (AABI) gehalten am 28. Oktober 2018 während der Gedenkveranstaltung anläßlich des 80. Jahrestages der Verabschiedung der Internationalen Brigaden aus Spanien in Barcelona.

Titelbild: Gedenkveranstaltung 28. 10. 2018 in Barcelona. Foto: Denis Rogatyuk. AABI | Sonntag, 28. Oktober 2018 Heute vor 80 Jahren: Das spanische Volk verabschiedete die Internationalen Brigaden Die Gedenkveranstaltung fand am Sonnabend in Barcelona unter der Schirmherrschaft der Stadt­ver­waltungen von Barcelona und Madrid und unter Beteiligung von Memorial Democratic, Freundschaftsgesellschaft der Internationalen Brigaden in Katalonien,… Weiterlesen

Der Bürgerkrieg aus Sicht der Frauen. Von IÑIGO SÁNCHEZ DE LUNA, BERANGO. Aus: El Correo, 23. Oktober 2018.

Der Bürgerkrieg aus Sicht der Frauen Eines der Bilder aus dem Hinterland, das von KATI HORNA aufgenommen wurde. Berango, ca. 17 km entfernt von Bilbao, zeigt eine Ausstellung der ungarischen Fotografin Kati Horna, die den Schrecken dieses Krieges einfängt. Von IÑIGO SÁNCHEZ DE LUNA, BERANGO. Kennzeichnen von Babys auf dem Tisch eines Tierheims in Velez,… Weiterlesen

Die Freunde der sozialistischen Einheit Deutschlands und die ehemalige Spanienkämpfer im französischen Lager Gurs (1939 – 1940). Von Dieter Nelles

Der Erste Internationale Willi-#Münzenberg–#Kongress fand vom 17. bis 20. September 2015 in Berlin statt. Unter dem Motto „Globale Räume für radikale Solidarität“ wurden in weit über dreißig Beiträgen zahlreiche Aspekte des Wirkens von Willi Münzenberg und der durch ihn repräsentierten transnationalen Netzwerke ergründet. Das Münzenberg Forum Berlin freut sich, mit dem nun veröffentlichten E-Book zum freien… Weiterlesen

Hoy la manifestación #unteilbar ha ocupado las calles de Berlín. Unas 245.000 personas… Von IZQUIERDA UNIDA BERLIN am 13. Oktober 2018.

Titelbild: #unteilbar. Berliner Großdemonstration am 13.10.2018 mit fast 250.00 TeilnehmerInnen. Foto: Carmela Negrete. Hoy la manifestación #unteilbar ha ocupado las calles de Berlín. Unas 245.000 personas han dicho no a la xenofobia y al racismo, no a la Europa Fortaleza, contra los discursos de cierre de fronteras que se escuchan desde la derecha y por… Weiterlesen

Víctor Pey Casado im Alter von 103 Jahren gestorben: Abschied von einem Überlebenden des spanischen Bürgerkriegs, Gründer von „El Clarín und Mitarbeiter von Salvador Allende.

Víctor Pey Casado im Alter von 103 Jahren gestorben: Abschied von einem Überlebenden des spanischen Bürgerkriegs, Gründer von „El Clarín und Mitarbeiter von Salvador Allende. Am Freitag, den 5. Oktober 2018 wurde der Tod des Kämpfers an der Seite der Spanischen Republik 1936-1939, Ingenieurs, Lehrers, Zeitungsgründers, spanischen Unternehmers mit Chilenischer Staatsbürgerschaft sowie Beraters und Verbündeten… Weiterlesen

Rezension zu: Werner Abel (Hg.), „Pasaremos“ – Organ der XI. Brigade. Reprint der Zeitschrift, Karl Dietz Verlag in Zeitschrift Z – Zeitschrift Marxistische Erneuerung | Z – Nr. 115 September 2018. Von Valentin J. Hemberger.

Spanischer Bürgerkrieg Werner Abel (Hg.), unter Mitarbeit von Karla Popp und Hans-Jürgen Schwebke, „Pasaremos“ – Organ der XI. Brigade. Reprint der Zeitschrift, Karl Dietz Verlag, Berlin 2017, 430 S., 39,90 Euro  Charakteristisch für die 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts war der scharfe Kampf zwischen Propaganda und Gegenpropaganda, der sich gleichermaßen als Phänomen und Motor zentraler… Weiterlesen

Spanien: Wird die Franco-Gedenkfeier beendet? | Von Dr. Ulrich Schneider, Generalsekretär der FIR.

Spanien: Wird die Franco-Gedenkfeier beendet? Von Dr. Ulrich Schneider, Generalsekretär der FIR Viele Jahre lang haben spanische Antifaschisten sowie internationale Organisationen der Spanien-Kämpfer und ihrer Freunde gefordert, dass das faschistische Mahnmal im sogenannten „Tal der Gefallenen“ endlich umgewidmet wird und kein Wallfahrtsort mehr für Francos Verherrlichung ist. Letzte Woche hat das spanische Kabinett endlich ein… Weiterlesen

Wiedereinweihung der Hans-Beimler-Stele in Chemnitz am 31.08.2018 um 17:00 Uhr

Chemnitz, 31.08.2018: Wiedereinweihung der restaurierten Hans-Beimler-Stele. Die Stele des Chemnitzer Bildhauers Volker Beier erinnert an den Kommunisten Hans Beimler und an die anderen deutschen Freiwilligen u.a. die aus Chemnitz stammenden Antifaschisten Fritz Baumgärtel, Hartmut Berlet, Ernst Cohn, Karl Deutscher, Werner Feiler, Herbert Firl, Richard Gladewitz, Kurt Höfer, Walter Janka, Horst Menzel, Bodo Ritscher und Hans… Weiterlesen