Gedenkfeier für die Glasgower Kämpfer der Internationalen Brigaden 2018. Von Cilly Keller

Gedenkfeier für die Glasgower Kämpfer der Internationalen Brigaden 2018. Von Cilly Keller „Better to die on your feet than live for ever on your knees (Dolores Ibarruri – La Pasionaria“, Juli 1936                                  An den Kämpfen im Spanischen Krieg 1936-1939 nahmen an der Seite der Republikaner 65 Freiwillige aus Glasgow teil. Unter ihnen… Weiterlesen

Abschied von den Interbrigaden | Die 13 Punkte Juan Negríns und der Abzug der internationalen Freiwilligen aus Spanien Von Werner Abel. uz „unsere zeit“, 5. Oktober 2018

Abschied von den Interbrigaden | Die 13 Punkte Juan Negríns und der Abzug der internationalen Freiwilligen aus Spanien Von Werner Abel. uz unsere zeit | Ausgabe vom 5. Oktober 2018 | Theorie und Geschichte Aus: „DESPEDIDA“. Sonderausgabe von ¡No pasarán! anlässlich des 80. Jahrestages des Abzugs der Internationalen Brigaden aus Spanien – Zeitschrift des Vereins… Weiterlesen

Gedenkveranstaltung | Internationales Seminar | zum Abschied und zur Übergabe von Flaggen und Waffen der Internationalen Brigaden an die Republikanische Armee. Amical de les Brigades Internacionals – Associació d’Amics de les Brigades Internacionals a Catalunya. Vom 25. – 28. Oktober 2018.

Titelfoto: Robert Cappa. Amical de les Brigades Internacionals Associació d’Amics de les Brigades Internacionals a Catalunya   Donnerstag,, 25. Oktober 2018 Gedenkveranstaltung zum Abschied und zur Übergabe von Flaggen und Waffen der Internationalen Brigaden an die Republikanische Armee. Ort: L’Espluga de Francolí (Tarragona) Zeit: Um 12:00 Uhr (L’Espluga) / 09:00 Uhr auf der Plaça Catalunya… Weiterlesen

Lindenau-Museum würdigt noch bis zum 7. Oktober 2018 Lebenswerk des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller

Titelbild: Erstes großformatiges Historienbild: „Interbrigadisten vor Teruel“ 1967 (Galerie Neue Meister Dresden) des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller. Maler, Bildhauer, Zeichner Lindenau-Museum würdigt Lebenswerk des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller Er gilt als letzter noch lebender Vertreter der „alten“ Leipziger Schule: Gerhard Kurt Müller (geb. 1926). Sein umfassendes und vielseitiges Lebenswerk würdigt das Lindenau-Museum Altenburg… Weiterlesen

Gemälde „Tribute to International Brigades“ in der Ausstellung „Zuzanna Ginczanka. Wahres Leben ist nur eine Frage des Glücks.“ in Lwiw (Ukraine) „Center for Urban History“ noch bis 21.12.2018 zu sehen.

Foto: ©  Monika Drożyńska Zuzanna Hertzberg informierte uns, dass ihre Kunstwerke unter ihnen auch das Gemälde „Tribute to International Brigades“ (2016) in der Ausstellung „Zuzanna Ginczanka. Wahres Leben ist nur eine Frage des Glücks.“ in Lwiw (Ukraine) im „Center for Urban History“, kuratiert von Sarmen Beglarian und Sylwia Szymaniak, zu sehen sind. Zuzanna Hertzberg stellte… Weiterlesen

Stolperstein für Franz Vehlow – ein Kalker Jung. Von Dr. Fritz Bilz.

Titelbild: Stolperstein für Franz Vehlow, Köln Höhenberg, Weimarer Straße 16. Foto: Ulrich Eumann. Die Redaktion dokumentiert mit freundlicher Genehmigung des Autors die während der Stolpersteinverlegung für Franz Vehlow am 11. September 2018 in Anwesenheit der Paten des Steins, Isabel Martínez und Jesús Rodríguez aus Madrid, gehaltene Rede. Stolperstein für Franz Vehlow – ein Kalker Jung… Weiterlesen

Neues vom Betty-Rosenfeld-Projekt: Spurensuche vor Ort – eine Reportage und ein Spendenaufruf. Von „Die AnStifter“.

Neues vom Betty-Rosenfeld-Projekt *1: Spurensuche vor Ort – eine Reportage und ein Spendenaufruf. Von: „Die AnStifter“*2. Proyecto Betty Rosenfeld: Betty Rosenfeld, nacida en 1907 en Stuttgart, asesinada en 1942 en Auschwitz, fue la única mujer de Stuttgart y a la vez la primera mujer de Palestina/Israel que durante la Guerra Civil Española se alistó como… Weiterlesen

Bürgerkrieg und Repression Lokale Historiker auf Mallorca und eine Auswahl ihrer Arbeiten. Von Hartmut Botsmann

Bürgerkrieg und Repression | Lokale Historiker auf Mallorca – und eine Auswahl ihrer Arbeiten. Von Hartmut Botsmann Vorwort Die Geschichtsbewältigung auf Mallorca existiert und wird zunehmend sichtbar. Eine Generaldirektion in der Regierung der Baleareninseln, zahlreiche örtliche Initiativen mit regelmäβigen öffentlichen Veranstaltungen an Orten der Repression, die Associació Memòria de Mallorca, die all diese Initiativen zu koordinieren scheint… Weiterlesen

Fundstück: Titelseite der albanischen Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden

Die Redaktion erhielt kürzlich ein Fundstück. Es ist das Titelblatt der albanischen Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden „. Es scheint, so der Historiker Dr. Werner Abel, als habe es nur eine Nummer/Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden “ in Albanisch  gegeben.… Weiterlesen

„Tschapaiew. Das Bataillon der 21. Nationen“. Die Geschichte eines Buches von Alfred Kantorowicz, das nicht erscheinen sollte. Von Werner Abel. (Teil I. & II.)

„Tschapaiew. Das Bataillon der 21. Nationen“. Die Geschichte eines Buches von Alfred Kantorowicz, das nicht erscheinen sollte (Teil I. & II.) Im Jahre 1938 erschien bei der Imprenta Colectiva Torrent in Madrid ein Buch in deutscher Sprache, das heute vermutlich zu den eher selteneren Druckerzeugnissen des deutschen Exils gehört. Der eindrucksvolle Schutzumschlag des Buches zeigt… Weiterlesen