Joseph Eduard Almudéver Mateu – Interbrigadist und Ehrenmitglied des KFSR erhielt hohe Auszeichnung als „Botschafter der Gemeinschaft Valencia“ und wir gratulieren!

Titelfoto: Josép Almudéver, mit erhobener Faust, daneben Ximo Puig, Presidente de la Generalitat Valenciana (Präsident der Regierung von Valencia); Foto: Fernando Bustamante „Botschafter der Gemeinschaft Valencia Josep Almudéver (Marseille, 1919 (97 Jahre)) Mit Eltern aus Valencia, ist er einer der letzten lebenden Interbrigadisten, von den 45.000, die am Bürgerkrieg teilnahmen, um auf Seiten der Spanischen… Weiterlesen

No pasarán! Vor 80 Jahren wurde die Gründung der Internationalen Brigaden beschlossen. 35.000 Freiwillige kämpften auf seiten der Spanischen Republik gegen die von Deutschland und Italien unterstützten Franquisten. Von Werner Abel

No pasarán! Vor 80 Jahren wurde die Gründung der Internationalen Brigaden beschlossen. 35.000 Freiwillige kämpften auf seiten der Spanischen Republik gegen die von Deutschland und Italien unterstützten Franquisten Titelfoto: Gegen den Faschismus – Angehörige des Thälmann-Bataillons, einer der Vorläufer der späteren Internationalen Brigaden, am 24. August 1936 an der Front nördlich der spanischen Hauptstadt Madrid.… Weiterlesen

Ein Brief aus Spanien an Heinrich Brandler von Werner Abel

Ein Brief aus Spanien an Heinrich Brandler [1] Werner, Abel in „Sozialismus“, Nr. 7/2016 Valencia, 16. Juni 1937. An diesem Tag wurde nach einer beispiellosen medialen Kampagne die führenden Funktionäre des Partido Obrero de Unificación Marxista (POUM), der Arbeiterpartei der marxistischen Einheit, verhaftet. Das kam einem Verbot der Partei gleich. Die kleine linkskommunistische Partei, die… Weiterlesen

Neues Online-Modul: Spanischer Bürgerkrieg auf dem Bildungsportal „Lernen aus der Geschichte“

Online-Modul: Spanischer Bürgerkrieg Spanischer Bürgerkrieg 1936–1939 Worum geht es Das Bildungsportal „Lernen aus der Geschichte“ begrüßt Sie und Euch  zu seinem Online-Modul Spanischer Bürgerkrieg 1936 – 1939. Das historische Lernen über die spanischen Ereignisse als Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges eignet sich, um die europaweite Ausbreitung von Faschismus und Nationalsozialismus verstehen. Das Modul besteht aus sieben… Weiterlesen

„Der Kriegszustand ist nicht ausgerufen worden“ – Als in Spanien die Generäle putschten • Von Werner Abel

„Der Kriegszustand ist nicht ausgerufen worden“ Als in Spanien die Generäle putschten • Von Werner Abel Am 18. Juli 1936 verkündete das spanische Innenministerium über das Radio: „17 Uhr 20. Die Feinde des Staates verbreiten immer wieder falsche Gerüchte und Nachrichten; die Regierungstreue der Truppen ist allgemein in ganz Spanien. Der Kriegszustand ist nicht ausgerufen… Weiterlesen

Mutige Verteidiger der Republik Die katalanischen Brüder Cànovas zogen als Jugendliche in den Krieg gegen Franco. Von Julia Macher, Barcelona

„Mutige Verteidiger der Republik Die katalanischen Brüder Cànovas zogen als Jugendliche in den Krieg gegen Franco“ Von Julia Macher, Barcelona Antoni Cànovas, Jahrgang 1920, und sein älterer Bruder Alfons, Jahrgang 1917, gehören zu den wenigen, die noch aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs erzählen können. Am 18. Juli 1936 trainierten die Brüder Alfons und Antoni… Weiterlesen

„Unsere Heimat ist heute vor Madrid. Ein großes Nachschlagewerk über deutsche Spanienkämpfer.“ Von Mario Keßler, Potsdam

Unsere Heimat ist heute vor Madrid. Ein großes Nachschlagewerk über deutsche Spanienkämpfer Rechtzeitig zum 80. Jahrestag des Beginns des Spanienkrieges ist ein voluminöses Nachschlagewerk mit den Namen und – wo immer diese aufzufinden waren – biografischen Angaben von 3.531 ermittelten Spanienkämpfern erschienen. Sie kämpften in den Interbrigaden, aber auch in Militäreinheiten der Spanischen Republik, bei… Weiterlesen

Virgilio Peña Córdoba, Veteran des Spanischen Bürgerkrieges und Überlebender der Nazi-Gewalt stirbt im Alter von 102 Jahren

Virgilio Peña Córdoba, Veteran des Spanischen Bürgerkrieges und Überlebender des Nazi-Konzentrationslagers starb am 06. Juli 2016 im Alter von 102 Jahren, wie seine Familie am Donnerstag mitteilte Am Morgen des 6. Juli 2016 starb Virgilio Peña Córdoba in der Französisch Stadt Billere, in der Nähe von Pau, republikanischer Milizionär und Überlebender des Konzentrationslagers Buchenwald im… Weiterlesen

Die Erinnerungen des kommunistischen Spanienkämpfers und KZ-Überlebenden Willi Engels. Von Andreas Fritsche.

Kellner im Karl-Liebknecht-Haus Die Erinnerungen des kommunistischen Spanienkämpfers und KZ-Überlebenden Willi Engels Für seine Enkel hat Willi Engels eine Autobiografie verfasst. 30 Jahre nach seinem Tod kann sie nun jeder lesen. Von Andreas Fritsche »Meinen Enkeln Bernd und André habe ich oft, als sie noch sehr jung waren, von den Erlebnissen der faschistischen Lager Sonnenburg… Weiterlesen

Am 28. Juni vollendet Fritz Schmid, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, sein 100. Lebensjahr.

Am 28. Juni vollendet Fritz Schmid, Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, sein 100. Lebensjahr. Fritz Schmid auch Mitglied des KFSR 1936-1939 e.V. stellte sich kürzlich den Fragen von Karlen Vesper vom „neuen deutschland“. Fritz Schmid erzählt von seiner Zeit im Widerstand. Foto: nd/Anja Märtin   „Es hat ihm fast das Herz zerrissen Warum Fritz Schmid zwei… Weiterlesen