„Beimler-Stele: Restaurator verklebt Jahrzehnte alte Risse“. Von Benjamin Schaller in Freie Presse Chemnitz.

Titelbild: Ein Gerüst ist rund um die Beimler-Stele an der Carl-von-Ossietzky-Straße in Gablenz aufgebaut. Im Inneren verklebt und verpresst Restaurator Matthias Mann die Risse im Beton mit Bauharz. Bis Ende August wird die Restaurierung noch dauern. Foto: Toni Söll Beimler-Stele: Restaurator verklebt Jahrzehnte alte Risse Von Benjamin Schaller | Aus: Freie Presse vom 25. Juli 2018… Weiterlesen

Massengräber auf der Urlaubsinsel – Mit Verspätung erforscht Mallorca seine faschistische Vergangenheit. Von Hartmut Botsmann.

Titelbild: Der Gemeindevorstand von Porreres am 1. Mai 1935; alle Mitglieder wurden 1936/37 von der faschistischen Falange ermordet. Foto: Archiv/Bartomeu Garí Massengräber auf der Urlaubsinsel Mit Verspätung erforscht Mallorca seine faschistische Vergangenheit. Von Hartmut Botsmann Kaum jemand kommt im weißen Sand von Sa Coma oder im Idyll der Altstadt Palmas auf die Idee, an Bürgerkrieg zu… Weiterlesen

„Das letzte Aufgebot“ Von Werner Abel.

Titelbild: Kämpfer der Spanischen Republik bei der Überquerung des Ebro Ende Juli 1938 | Foto: Komintern Archive Das letzte Aufgebot Vor 80 Jahren kämpfte die Spanische Republik in der Schlacht am Ebro verzweifelt um ihr Überleben. Und verlor. Von Werner Abel Die Anspannung bei den Interbrigadisten war im Frühjahr 1938 besonders groß. In der Chronik des Etkar-­André-Bataillons… Weiterlesen

Bei der Verteidigung der UdSSR gefallene Kinder des spanischen Krieges. Von Pilar Bonet.

Titelbild: Nonnen mit den Bildern der Spanier auf dem Weg zum Monument. Foto: SPANISCHES ZENTRUM IN MOSKAU Bei der Verteidigung der UdSSR gefallene Kinder des spanischen Krieges. Von Pilar Bonet. Moskau, 26. Juni 20918. Orthodoxe russische Nonnen ehren mit einem Monument die minderjährigen Republikaner, die 1941 an der Front gegen den Nazismus fielen Ein Dutzend schwarzgekleideter… Weiterlesen

Gedenkstein-Aufstellung zu Ehren der in Nazi-Lager deportierten Einwohnern von Murcia

Titelfoto: Die Schwester von Paco Griéguez und der Bürgermeister von Murcia (Foto: ORM) Gedenkstein-Aufstellung zu Ehren der in Nazi-Lager deportierten Einwohnern von Murcia La Crónica     | Dienstag, 26. Juni 2018 Er befindet sich in der Straße der Menschenrechte, und auf ihm ist zu lesen: „Die Stadt Murcia ehrt ihre in die Nazi-Konzentration deportierten Einwohner, die… Weiterlesen

Fundstück: Dimitroff-Helden von Ivan Gosnjak. Aus: Notre Combat, Journal de la 15ème Brigade Internationale, No. 32, August 19, 1937.

Notre Combat, Journal de la 15ème Brigade Internationale, No. 32, August 19, 1937, p. 7. Dimitroff-Helden von  Ivan Gosnjak Die erste Abteilung der Matija-Gubec-Kompanie des Dimitroff-Bataillons besteht fast ausschließlich aus Kameraden aus Kanada. Diese Genossen sind in erster Linie Kroaten, die durch wirtschaftliche Umstände gezwungen wurden, aus ihrem Heimatland auszuwandern. Einige hatten ihre ganze Familie, Ehefrauen,… Weiterlesen

Grußbotschaft des Vorsitzenden der Labour Party Jeremy Corbyn an die IBMT- Gedenkveranstaltung am 7. Juli 2018 in der Londoner Southbank

Titelbild:  Marcus Barnett und Artin Giles von der London Young Labour. Foto: Stuart Walsh Die Grußbotschaft des Vorsitzenden der Labour Party Jeremy Corbyn an die IBMT- Gedenkveranstaltung am 7. Juli 2018 in der Londoner Southbank Die Grußbotschaft des Vorsitzenden der Labour Party Jeremy Corbyn an die IBMT-Gedenkveranstaltung in der Londoner Southbank am Samstag, den 7. Juli, verlesen von Marcus… Weiterlesen

Die versuchte Neutralisierung der „Münzenberg-Kreise“ durch die KPD-Abwehr im republikanischen Spanien. Von Werner Abel

Der Erste Internationale Willi-#Münzenberg–#Kongress fand vom 17. bis 20. September 2015 in Berlin statt. Unter dem Motto „Globale Räume für radikale Solidarität“ wurden in weit über dreißig Beiträgen zahlreiche Aspekte des Wirkens von Willi Münzenberg und der durch ihn repräsentierten transnationalen Netzwerke ergründet. Das Münzenberg Forum Berlin freut sich, mit dem nun veröffentlichten E-Book zum freien… Weiterlesen

„Aus Graz und Zürich. Zwei neue Bücher zum Spanienkrieg“. Von Werner Abel.

„Aus Graz und Zürich. Zwei neue Bücher zum Spanienkrieg“. Von Werner Abel. Romy Günthart/ Erich Günthart, Spanische Eröffnung 1936. Rotes Zürich, deutsche Emigranten und der Kampf gegen Franco, Chronos Verlag, Zürich 2017*  Georg Pichler/ Heimo Halbrainer (Hg.) Camaradas. Österreicherinnen und Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939, CLIO Graz 1017* Die Schweiz war das erste demokratische Land… Weiterlesen

APPELL VON MAILAND, 1. Juli 2018 – der Internationalen Komitees der Nazi Konzentrationslager

Die Redaktion dokumentiert im Folgenden den APPELL VON MAILAND, 1. Juli 2018 – der Internationalen Komitees der Nazi Konzentrationslager in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch. Deutsch Appell von Mailand 1 7 2018 Français Appel de Milan du 1.7.2018 English Milano Appeal July 1, 2018 Italiano Appello di Milano 1 luglio 2018 APPELL VON MAILAND, 1.… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis