Berner Gemeinderat will kein Denkmal für Freiwillige im Spanischen Bürgerkrieg (1936–1939), wie dies die Fraktion GB/JA verlangt

Bern soll Erinnerungsort für Freiheit und Demokratie erhalten Der Gemeinderat will kein Denkmal für Freiwillige im Spanischen Bürgerkrieg (1936–1939), wie dies die Fraktion GB/JA verlangt hat. Der Berner Gemeinderat mag keine Denkmäler. Er lehnt die Forderung der Fraktion GB/JA nach einem Denkmal für die 800 Schweizer Freiwilligen im Spanischen Bürgerkrieg (1936–1939) ab. Bereits vor zwei… Weiterlesen

Literatur für Antifaschisten: Frauen im Kampf um die Spanische Republik. Von Ulrich Schneider

Titelbild: Frauen-und-der-Spanische-Krieg-Edition-Ost-Allertz. Literatur für Antifaschisten: Frauen im Kampf um die Spanische Republik. Auf über 650 Seiten haben Ingrid Schiborowski und Anita Kochnowski, Töchter eines deutschen Spanienkämpfers Adolf Preissler, eine biographische Dokumentation über »Frauen im spanischen Krieg 19361939« vorgelegt. Sie enthält eine Liste von rund 3.300 Namen von Frauen aus Spanien – und aus vielen anderen… Weiterlesen

Gedicht „Die Internationalen Brigaden“ von Flor Cernuda wiederentdeckt. Herausgegeben in neuer Auflage in Amsterdam und New York, März 2017.

Titelbild: Flor Cernuda Gedicht „Die Internationalen Brigaden“ von Flor Cernuda wiederentdeckt Unlängst wurde unter den Papieren eines niederländischen Veteranen des 12-Februar-Bataillons und eines USamerikanischen Veteranen des Lincoln-Bataillons ein Gedicht gefunden. Das Gedicht ist in den späten siebziger Jahren von der spanischen Dichterin Flor Cernudas verfasst worden. Das Gedicht ist eine Hommage an die Internationalen Brigaden… Weiterlesen

„In das Netz“ – Die wirkliche Ehrung für die Kraft dieses menschlichen Feuersturms besteht im Streit der Urteile und Gefühle, der weiter schwelt und noch immer schmerzt. Von Neal Ascherson.

In das Netz von Neal Ascherson Spain in Our Hearts: Americans in the Spanish Civil War, 1936-39 by Adam Hochschild, Macmillan, 438 pp, £25.00, April 2016, ISBN 978 1 5098 1054 3. ¡No Pasarán! Writings from the Spanish Civil War edited by Pete Ayrton, Serpent’s Tail, 393 pp, £20.00, April 2016, ISBN 978 1 84668… Weiterlesen

Filmempfehlung: „Die Siedler Francos“. Autoren: Lucia Palacios und Dietmar Post.

Die Siedler Francos DVD Der Dokumentarfilm Die Siedler Francos erzählt die Geschichte eines spanischen Dorfes, das nach wie vor den Namen des Diktators Francisco Franco trägt. Der Film porträtiert die Bewohner/-innen von Llanos del Caudillo (Die Ebenen des Führers), die sich sehr unterschiedlich zum Erbe der Franco-Diktatur äußern. Das Dorf wird somit zu einem Spiegelbild… Weiterlesen

Jose Almudéver (97), the anti-fascist veteran looks at the battles he fought during the Spanish Civil War and the global fight against the right wing today.

Jose Almudéver, the Last International Brigadier By: Denis Rogatyuk „Despite our coming from different places the camaraderie among all of us was stupendous. We had passionate talks about everything,“ said Almudéver. | Photo: Denis Rogatyuk / EFE Published 8 February 2017 Now 97, the anti-fascist veteran looks at the battles he fought during the Spanish… Weiterlesen

Eine Lange Nacht über Spaniens geraubte Kinder – Mauern des Schweigens. Von Margot Litten, Deutschlandfunk, 25.02.2017.

Eine Lange Nacht über Spaniens geraubte Kinder – Mauern des Schweigens Die Tragödie begann zur Zeit des spanischen Bürgerkriegs und setzte sich bis in die 90er-Jahre fort. Ursprünglich politisch motiviert, wurde der Babyraub bald zu einem lukrativen Geschäft, in das Ärzte, Anwälte, und vor allem die katholische Kirche verwickelt waren. Man schätzt, dass in spanischen… Weiterlesen

Auf nach Andalusien! Spendenaufruf für die Brigade nach Almería im März 2017

Als Bündnispartner von Interbrigadas schließt sich der Verein „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939“ dem Spendenaufruf an. Auf nach Andalusien! Spendenaufruf für die Brigade nach Almería im März 2017 Zum dritten Mal fahren wir im März 2017 mit einer Brigade nach Andalusien. Nach dem vertiefenden Kennenlernen im letzten Jahr wollen wir nun die Arbeit… Weiterlesen

Alles für die Kinder – Eine beispiellose Tat der Solidarität der Internationalen Brigaden in Spanien. Von Werner Abel.

Titelfoto: Das Kinderheim „Ernst Thälmann“ (1937), Archiv Werner Abel (AWA) Alles für die Kinder – Eine beispiellose Tat der Solidarität der Internationalen Brigaden in Spanien. Von Werner Abel. Der Einsatz der Internationalen Brigaden im Spanienkrieg war die wohl größte Solidaritätsaktion der internationalen kommunistischen Bewegung. Weniger bekannt ist, dass diese Solidarität auch den spanischen Kindern galt.… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis