Abschied von den Interbrigaden | Die 13 Punkte Juan Negríns und der Abzug der internationalen Freiwilligen aus Spanien Von Werner Abel. uz „unsere zeit“, 5. Oktober 2018

Abschied von den Interbrigaden | Die 13 Punkte Juan Negríns und der Abzug der internationalen Freiwilligen aus Spanien Von Werner Abel. uz unsere zeit | Ausgabe vom 5. Oktober 2018 | Theorie und Geschichte Aus: „DESPEDIDA“. Sonderausgabe von ¡No pasarán! anlässlich des 80. Jahrestages des Abzugs der Internationalen Brigaden aus Spanien – Zeitschrift des Vereins… Weiterlesen

„Der aktuelle Stand der Aufarbeitung in Spanien“ | Von Carmela Negrete.

Die Redaktion dokumentiert den Beitrag der Journalistin Carmela Negrete, gehalten am 28. September 2018 während der Podiumsdiskussion anlässlich der Eröffnungsausstellung der Ausstellung: „Perspektiven – Fotografien & Fragmente zu Revolution und Krieg in Spanien 1936 – 1939“ im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Berlin. Wir danken Frau Carmela Negrete für die Genehmigung zur Veröffentlichung. Sehr geeehrte Damen und… Weiterlesen

Deutschland-Premiere und Kinostart von FRANCO VOR GERICHT, dem neuen Film von Lucía Palacios und Dietmar Post am 16. Oktober 2018 im Kino Babylon, Berlin-Mitte. | Tourdaten. Pressestimmen von den Aufführungen in Spanien dieser Tage.

Deutschland-Premiere und Kinostart von FRANCO VOR GERICHT, dem neuen Film von Lucía Palacios und Dietmar Post. 3sat-Kulturzeit bespricht FRANCO VOR GERICHT: „Hinterbliebene des Franco-Regimes klagen an. Der berührende Dokumentarfilm FRANCO VOR GERICHT schildert die Gräueltaten der Franquisten und die Aufarbeitung durch eine argentinische Richterin seit 2010. Erschütternde Zeugenaussagen und Bilder, die mich nicht so leicht… Weiterlesen

Reisebuch über Bilbao und Bizkaia im Baskenland abseits der touristischen Mainstreamliteratur herausgegeben. Von baskisch-deutscher Kulturverein Baskale und Arbeitskreis Regionalgeschichte.

Foto: Erinnerungsdenkmal Bilbao für die Opfer des Faschismus (FAT) Der baskisch-deutsche Kulturverein Baskale hat zusammen mit dem Arbeitskreis Regionalgeschichte ein Reisebuch über Bilbao und Bizkaia im Baskenland herausgegeben. Geschrieben wurde es von zwei Autor*innen, die seit langem in Bilbao leben. Auf 177 Seiten werden – abseits der touristischen Mainstreamliteratur – Geografie, Geschichte, Gegenwart, Kultur und… Weiterlesen

Medienspiegel: „Suchende Dokumentarfilme? Muss man suchen …“ Von Christian Bartels für evangelisch.de/blogs/medienkolumne

Tietelbild: Foto: shutterstock/Freedom Studio Die Redaktion von www.kfsr.info dokumentiert in der Reihe Medienspiegel mit freundlicher Genehmigung des Autors Christian Bartels, freier Journalist, Experte für Medienthemen und Kolumnist unter anderem für das „Altpapier“ und der Redaktion von evenagelisch.de nachstehende MEDIENKOLUMNE: Suchende Dokumentarfilme? Muss man suchen … … zwischen den vielen schnellen Fernseh-Dokus. Aber es lohnt sich,… Weiterlesen

Den Opfern die Würde wiedergeben. Von Ronald Friedmann, Madrid. Aus „neues deutschland“ (nd) vom 01.10.2018.

Titelbild: Cover-Ausschnitt einer „Podemos“-Broschüre. Interessant, dass das Tal nicht mehr mit der franquistischen Bezeichnung „Valle de los Caídos“, sondern mit der usprünglichen Bezeichnung „Valle de Cuelgamuros“ genannt wird. Der Titel lautet: „Den Franquismo exhumieren! Wir werden das Valle de Cuelgamuros für die Demokratie zurückerobern!“. Werner Abel. Den Opfern die Würde wiedergeben Spaniens Linkspartei Podemos mischt… Weiterlesen

„Demokratie muss aktiv verteidigt werden.“ | Ehrung der Kämpfer in den Internationalen Brigaden im Spanischen Krieg 1936-1939 | Berlin 2018

„Demokratie muss aktiv verteidigt werden.“ | Ehrung der Kämpfer in den Internationalen Brigaden im Spanischen Krieg 1936-1939 | Berlin 2018 Medienecho: Berlin, 30. September 2018 Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Internationalen Jahrestreffens des Vereins Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 e.V.    

Salut i República | ¡Salud y República! | Mitglieder und Freunde des KFSR 1936-1939 e. V. gratulieren Neus Català zum heutigen 103. Geburtstag.

Foto: Vor einigen Tagen haben Kameraden von Amical de Mauthausen Neus Català besucht. Sie ist mit ihren 103 Jahren ein Beispiel für Engagement und Kampf für die Verteidigung der Erinnerung an deportierte Frauen und gegen den Faschismus. Ein Beispiel, das uns in unserem täglichen Kampf führt. Danke Neus. Von Enric Garriga Elies. Foto: Enric Garriga… Weiterlesen

Antifaschismus tut not! – Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Internationalen Jahrestreffens des Vereins Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 e.V. Berlin, 29./30. September 2018

Medienecho: antifra* – Debatte, Bildung, Vernetzung zu Migration und gegen Rassismus und Neonazismus | Blog: http://antifra.blog.rosalux.de/ 9. Oktober 2018 – Mahnruf: Antifaschismus tut not!   Berlin, 30. September 2018 Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Internationalen Jahrestreffens des Vereins Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 e.V Antifaschismus tut not! Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer… Weiterlesen

„D E S P E D I D A“ – Sonderausgabe von ¡No pasarán!, Zeitschrift des Vereins „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 (KFSR)“, anlässlich des 80. Jahrestages des Abzugs der Internationalen Brigaden aus Spanien in Berlin erschienen.

„D E S P E D I D A“ – Sonderausgabe von ¡No pasarán! anlässlich des 80. Jahrestages des Abzugs der Internationalen Brigaden aus Spanien Die Sonderausgabe von ¡No pasarán!, Zeitschrift des Vereins „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 (KFSR)“ am 25. September 2018 in Berlin erschienen. PDF-Download Medienecho: Abschied von den Interbrigaden –… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis