Herausgabe des Reprints der deutschen Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden für Anfang 2019 geplant

Nach dem Erscheinen des Reprints der Zeitschrift »Pasaremos« – Organ der XI. Brigade, mit einem Vorwort von Werner Abel unter Mitarbeit von Karla Popp und Hans-Jürgen Schwebke [Ein Projekt des Vereins »Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936 – 1939«] ist nunmehr ein weiterer Reprint einer Zeitschrift der IB als Projekt des  KFSR 1936-1939 e.… Weiterlesen

Gedenken an die Internationalen Brigaden am 20. April in Amsterdam

Gedenken an die Internationalen Brigaden am 20. April 2018 in Amsterdam. Von Ingrid  & Gerhard Schiborowski, Dahlenburg und Rien Dijkstra, Amsterdam Nachdem wir von unseren niederländischen Freunden von „Stichtig Spanje 1936-1939“ über das jährliche Gedenken an den Spanischen Bürgerkrieg und insbesondere an die holländischen Spanienkämpfer und Freiwilligen erfuhren, nahmen wir an dieser Veranstaltung als Vertreter… Weiterlesen

Die Brüder Almudéver eröffnen ihren Park

Die Brüder Almudéver, auch Ehrenmitglieder des Vereins „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939“, eröffnen ihren Park Wie die valencianische Regionalzeitung „Levante“ berichtet, wurde am 27. April 2018 in Alcàsser der Park „Germans Almudéver i Mateu“ (Brüder Almudéver i Mateu) in Anwesenheit der Bürgermeisterin (PSOE) eröffnet. Die Umbenennung erfolgte durch Beschluss der Gemeindevertretung. Zur Eröffnung… Weiterlesen

„Etappensieg für Carmena“ – Vom juristischen Hick-Hack um Straßenumbenennungen in Madrid. Von M. Bremer.

„Etappensieg für Carmena“ – Vom juristischen Hick-Hack um Straßenumbenennungen in Madrid. Von M. Bremer. (M. Bremer fasst verschiedene aktuelle Meldungen aus Spanien zum Thema zusammen.) Wie bereits berichtet, hatte die Stadtverwaltung von Madrid auf Vorschlag der Kommission für das Historische Gedenken beschlossen, die Namen von 52 Straßen mit franquistischem Bezug zu ändern. Dagegen hatte die… Weiterlesen

IBMT: Biographische Informationen von 2.372 britischen, irischen und Commonwealth Freiwilligen der Internationalen Brigaden zum ersten Mal online.

Einzelne biographische Details gehen online Biographische Aufzeichnungen von britischen, irischen und Commonwealth Freiwilligen der Internationalen Brigaden sind jetzt zum ersten Mal online. Die durchsuchbare Liste enthält Informationen für jede der 2.372 Personen, für die das IBMT – The International Brigade Memorial Trust  (Großbritannien) über persönliche Daten verfügt. Die meisten Informationen stammen aus Archiven der Marx Memorial Library und… Weiterlesen

INTERNATIONALES JAHRESTREFFEN DES KFSR 2018 – 28. – 30. September 2018, Berlin.

Titelbild: Ehrung am Spanienkämpferdenkmal während des Internationalen Jahrestreffens des KFSR 2016. Foto: Gabriele Senft. Vorankündigung: INTERNATIONALES JAHRESTREFFEN DES KFSR 2018 – 28. – 30. September 2018, Berlin. Wir führen unser diesjähriges Jahrestreffen vom 28. – 30. September 2018 in Berlin durch. Im Mittelpunkt steht das Thema: „Verabschiedung und Rückzug der Internationalen Brigaden vor 80 Jahren… Weiterlesen

Buchenwald 2018 – Gedenken an die Selbstbefreiung der Häftlinge vor 73 Jahren. Von Dr. Artur Pech, Schöneiche

Titelfoto: Gabriele Senft Buchenwald 2018 – Gedenken an die Selbstbefreiung der Häftlinge vor 73 Jahren Von Dr. Artur Pech, Schöneiche Am 11. April meldete sich kurz vor sechs mein Wecker. Da sollte für mich ein Tag ohne Hektik beginnen, denn auf meinem Programm stand das Gedenken zum Jahrestag der Selbstbefreiung in der Gedenkstätte des Konzentrationslagers… Weiterlesen

Salud, Victor! Und adelante. Von Karlen Vesper.

Salud, Victor! Und adelante Von Karlen Vesper. In „neues deutschland“ (nd), Kultur, 10.03.2018 Der Journalist und Publizist Victor Grossman wird an diesem Sonntag 90 Jahre alt Es gab drei »Amis« in der DDR: Den Schauspieler und Sänger Dean Reed, der in den USA ob seiner Proteste gegen den Vietnamkrieg und die Rassendiskriminierung nicht mehr gelitten… Weiterlesen

Gesellschaftspolitische Studienreise „Auf den Spuren des SPANISCHEN BÜRGERKRIEGS 1936 – 1939 in Madrid und Umgebung“ vom 29.09. bis 07.10.2018. Noch Plätze frei.

Einladung zur gesellschaftspolitischen Studienreise: „ Auf den Spuren des SPANISCHEN BÜRGERKRIEGS 1936 – 1939 in Madrid und Umgebung “ vom 29. September bis 7. Oktober 2018   Anmeldeschluss: 02.07.2018 Ausführliche Informationen und Anmeldeformular hier: EXO-Tours.Studienreise_Spanischer_Buergerkrieg_2018

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis