Spanien: Wird die Franco-Gedenkfeier beendet? | Von Dr. Ulrich Schneider, Generalsekretär der FIR.

Spanien: Wird die Franco-Gedenkfeier beendet? Von Dr. Ulrich Schneider, Generalsekretär der FIR Viele Jahre lang haben spanische Antifaschisten sowie internationale Organisationen der Spanien-Kämpfer und ihrer Freunde gefordert, dass das faschistische Mahnmal im sogenannten „Tal der Gefallenen“ endlich umgewidmet wird und kein Wallfahrtsort mehr für Francos Verherrlichung ist. Letzte Woche hat das spanische Kabinett endlich ein… Weiterlesen

Ausgabe der No pasarán! – Zeitschrift des KFSR 1926-1939 e. V. – erscheint wieder am 8. September 2018 in Berlin

Ausgabe der No pasarán! – Zeitschrift des KFSR 1926-1939 e. V. – erscheint wieder am 8. September 2018 in Berlin Die nächste Ausgabe der der No pasarán! – Zeitschrift des KFSR 1926-1939 e. V. erscheint am 8. September 2018 in Berlin. IN DIESEM HEFT ● TITELGESCHICHTE | Spanischer Bürgerkrieg – Ebroschlacht 1938: Die Geschichte von Armand und Jose… Weiterlesen

Wiedereinweihung der Hans-Beimler-Stele in Chemnitz am 31.08.2018 um 17:00 Uhr

Chemnitz, 31.08.2018: Wiedereinweihung der restaurierten Hans-Beimler-Stele. Die Stele des Chemnitzer Bildhauers Volker Beier erinnert an den Kommunisten Hans Beimler und an die anderen deutschen Freiwilligen u.a. die aus Chemnitz stammenden Antifaschisten Fritz Baumgärtel, Hartmut Berlet, Ernst Cohn, Karl Deutscher, Werner Feiler, Herbert Firl, Richard Gladewitz, Kurt Höfer, Walter Janka, Horst Menzel, Bodo Ritscher und Hans… Weiterlesen

P r e s s e i n f o r m a t i o n des KFSR 1936-1939 e.V . und der VjF e. V. – 3. Internationales Workcamp unter dem Motto „Voluntarios de la Libertad unvergessen“

Bild: 1. Internationales Workcamp KFSR 1936-1939 e. V. und Vereinigung junger Freiwilliger (VjF) e.V.) 2016. Foto: Gabriele Senft. P r e s s e i n f o r m a t i o n des KFSR 1936-1939 e.V . und der VjF e. V. 3. Internationales Workcamp unter dem Motto „Voluntarios de la Libertad… Weiterlesen

Erzsébet Fazekas – Die geheimnisvolle »Genn. Gelbert«. Von Werner Abel.

Erzsébet Fazekas geschrieben von Werner Abel Die geheimnisvolle »Genn. Gelbert« Sie stand nie im Licht der Öffentlichkeit und sie wurde auch nicht so berühmt wie andere Frauen, wie Ärztinnen, Journalistinnen oder Fotografinnen, die sich im Spanischen Krieg für die Verteidigung der Republik und gegen den Faschismus engagierten. Das hing wohl primär mit ihrer Funktion zusammen,… Weiterlesen

IBMT Newsletter 08. August 2018 – Neuer Online-Katalog zum Spanischen Bürgerkrieg.

Foto: IBMT. IBMT Newsletter 08. August 2018 – Neuer Online-Katalog zum Spanischen Bürgerkrieg. Der neue Katalog für das umfangreiche Archiv der Internationalen Brigaden und des Spanischen Bürgerkriegs der Marx Memorial Library ist jetzt online und vollständig nach Thema, Ort oder Namen durchsuchbar.  Der Katalog mit mehr als 8.000 Artikeln und 2.500 neu digitalisierten Fotos wurde… Weiterlesen

Rien Dijkstra – Ein Mensch voller Leidenschaft ist verstorben. Von Hetty van der Hall-Hordijk, Stiftung Spanien 1936-1939.

Hetty van der Hall-Hordijk übermittelte dem Verein „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 im Namen von „Stiftung Spanien 1936-1939“ nachstehende traurige Nachricht. Rien Dijkstra  21.01.1961 – 02.08.2018 Ein Mensch voller Leidenschaft ist verstorben. | Wir werden ihn sehr vermissen Liebe Freunde und Sympathisanten, zu meinem Bedauern muss ich Ihnen mitteilen, dass unser Sekretär Rien Dijkstra am… Weiterlesen

Neues vom Betty-Rosenfeld-Projekt: Spurensuche vor Ort – eine Reportage und ein Spendenaufruf. Von „Die AnStifter“.

Neues vom Betty-Rosenfeld-Projekt *1: Spurensuche vor Ort – eine Reportage und ein Spendenaufruf. Von: „Die AnStifter“*2. Proyecto Betty Rosenfeld: Betty Rosenfeld, nacida en 1907 en Stuttgart, asesinada en 1942 en Auschwitz, fue la única mujer de Stuttgart y a la vez la primera mujer de Palestina/Israel que durante la Guerra Civil Española se alistó como… Weiterlesen

Rezension | „Sie werden nicht durchkommen!“ Bd. 1 & 2 | Von Dr. Boris B. Volodarsky.

This (“Sie werden nicht durchkommen!”) is the latest and the most voluminous collection of the biographical essays and documents on the international volunteers in the Spanish Civil War (1936-39). And this is probably one of the longest-awaited publication on the second largest and most diversified foreign group of the Spanish freedom fighters – the Germans.… Weiterlesen

Bürgerkrieg und Repression Lokale Historiker auf Mallorca und eine Auswahl ihrer Arbeiten. Von Hartmut Botsmann

Bürgerkrieg und Repression | Lokale Historiker auf Mallorca – und eine Auswahl ihrer Arbeiten. Von Hartmut Botsmann Vorwort Die Geschichtsbewältigung auf Mallorca existiert und wird zunehmend sichtbar. Eine Generaldirektion in der Regierung der Baleareninseln, zahlreiche örtliche Initiativen mit regelmäβigen öffentlichen Veranstaltungen an Orten der Repression, die Associació Memòria de Mallorca, die all diese Initiativen zu koordinieren scheint… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis