Mitglied des Ehrenpräsidiums der Fédération Internationale des Résistants (FIR) Günter Pappenheim mit Insignien eines „Kommandeurs der Ehrenlegion“, der ranghöchsten staatlichen Auszeichnung Frankreichs, geehrt.

Am 27. Januar 2017 überreichte der Botschafter der Französischen Republik in Deutschland,  Philippe Etienne, in Erfurt an den ehemaligen Häftling des Konzentrationslagers Buchenwald, Günter Pappenheim, die Insignien eines »Kommandeurs der Ehrenlegion«. Die ranghöchste staatliche Auszeichnung Frankreichs erfolgte auf Erlass des Präsidenten der Französischen Republik. Gewürdigt wird damit das lebenslange völkerverbindende Engagement des einundneunzigjährigen Antifaschisten, der… Weiterlesen

Mitteilung Internationales Komitee Rotes Kreuz (ICRC): Auskünfte über Internierte im Spanischen Bürgerkrieg oder dem Zweiten Weltkrieg

Titelfoto: Genf, Krieg 1939-1945. Zentrale Suchagentur ©Archives CICR (DR), Ref.: V-P-HIST-00409-02A Mitteilung Internationales Komitee Rotes Kreuz (ICRC):  Auskünfte über Internierte im Spanischen Bürgerkrieg oder dem Zweiten Weltkrieg Auskunftsersuchen über Kriegsgefangene oder Zivilinternierte während des Spanischen Bürgerkriegs oder des Zweiten Weltkrieges. Gemäß den Regularien des ICRC zum Archivzugang kann das Archiv der Agentur über Informationen verfügen,… Weiterlesen

Vor achtzig Jahren: Die Geschichte von Boadilla. Von Rien Dijkstra, Stichting Spanje 1936-1939.

Vor achtzig Jahren: Die Geschichte von Boadilla. Von Rien Dijkstra, Stichting Spanje 1936-1939. Die Frontaloffensive von General Mola im November 1936 in Madrid schlug fehl. Die faschistischen Truppen entschlossen sich dann, ihre Taktik zu ändern und Madrid vom Rest Spaniens zu isolieren, indem sie die Schnellstraßen besetzten. Mitte Dezember begannen sie mit Hilfe deutscher Panzer… Weiterlesen

Hans Beimler – der erste deutsche Ehrenstaatsbürger Spaniens.[A] Von Werner Abel. / Für die Erinnerung an Hans Beimler wäre die Aufklärung des Schicksals von Max Gayer der einer von zwei Letzten war, die Hans Beimler noch lebend sahen, ein wichtiger Fakt.

Hans Beimler – der erste deutsche Ehrenstaatsbürger Spaniens [A] Mit dem Königlichen Dekret 39/1996 vom 19. Januar 1996 erhielten die noch überlebenden Spanienkämpfer die Möglichkeit, die spanische Staatsbürgerschaft zu erwerben. Damit wurde auch der Aufforderung von Dolores Ibárruri entsprochen, die in ihrer Rede während der Verabschiedung der Internationalen Brigaden am 28. Oktober 1938 den Freiwilligen… Weiterlesen

Hans Kahle (1899-1947) – Der Weg zum Kommunismus. Von Jakob Taube.

Titelfoto: Der Mann, der im Stehen redet, ist Francisco Antón, damals Mitglied des Politbüros des PCE, rechts von Hans Kahle sitzt André Marty. Foto: Archiv Werner Abel (AWA). Hans Kahle (1899-1947) – Der Weg zum Kommunismus. Von Jakob Taube Es stellt sich die Frage, wie Hans Kahle mit seinem sozialen Hintergrund zu einem Kommunisten wurde.… Weiterlesen

Der letzte Lebende: Von den 1.600 freiwilligen Kanadiern im Spanischen Bürgerkrieg ist nur noch einer übrig. Von Michael Petrou. – Revolutionen werden nie wirklich niedergeschlagen, zumindest nicht für immer.

Titelfoto: William Krehm, geboren 1913. James M. Ireland. Der letzte Lebende Von den 1.600 freiwilligen Kanadiern im Spanischen Bürgerkrieg ist nur noch einer übrig. Von Michael Petrou 1. Dezember 2016 William Krehm verglich den Spanischen Bürgerkrieg einst, als es noch so aussah, als könnten die Antifaschisten gewinnen, mit einem Sonnenaufgang – ein kurzer Moment des… Weiterlesen

Die Gemeinde Waldthurn ehrt den Oberpfälzer Arbeiterführer und Widerstandskämpfer – Helden im Spanischen Krieg 1936 – 1939 und Kommunisten – Hans Beimler mit einer Gedenktafel am 1. Dezember 2016. Bundespräsident Joachim Gauck wünschte in einem Brief der Gedenkveranstaltung anregende Gespräche.

Waldthurn enthüllt Gedenktafel für Widerstandskämpfer Hans Beimler (Quelle: onetz.de, 03.12.2016.) „Im Sinne der Demokratie kein Held“   Heimatpfleger Georg Schmidbauer (Zweiter von links) und Bezirkstagvizepräsident Lothar Höher enthüllen die vom Lennesriether Bernhard Bodensteiner gestaltete Hans-Beimler-Gedenktafel. Landrat Andreas Meier, MdL Anette Karl, Weidens Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und Waldthurns Rathauschef Josef Beimler (von links) verfolgten die Zeremonie.… Weiterlesen

Broschüre des „Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis: Gegen das Vergessen“ über den Spanienkämpfer Friedrich Birk erschienen.

Aus den Vorbertrachtungen: Das Ettlinger Bündnis gegen Rassismus und Neonazis: Gegen das Vergessen Den Recherchen von Brigitte und Gerhard Brändle ist es zu verdanken, dass wir auf den in Ettlingen geborenen Friedrich Birk aufmerksam geworden sind. Schon seit vielen Jahren haben wir versucht, im Rahmen unserer Nachforschungen zur Verlegung von Stolpersteinen politische Opfer der Nazis… Weiterlesen

„Wir haben noch etwas zu sagen – Auf den Spuren unserer Eltern – Arno Hering (1907 – 1986). Heft 2 – Von Roland Hering.“ ist erschienen.

Titelfoto: Straubing Haftbilder – Foto: privat. „Wir haben noch etwas zu sagen – Auf den Spuren unserer Eltern – Arno Hering (1907 – 1986). Heft 2 – Von Roland Hering.“ ist erschienen. Der Sprecherrat und der Landesvorstand des Landesverbandes der VVN-BdA Sachsen e.V. haben beraten und beschlossen die bisherigen  Arbeitsergebnisse der „Arbeitsgruppe 2./3. Generation“ (Kinder,… Weiterlesen

Dokumentation zu Frauen im Spanischen Krieg am 31. Oktober 2016 im Verlag am Park erschienen.

Dokumentation zu Frauen im Spanischen Krieg  am 31. Oktober 2016 im Verlag am Park erschienen.   Pressetext: Fanzösisch: 2016-11-09-Pressetext_df_Frauen im Spanischen Krieg_Verlag im Park_2016 Spanisch: 2016-11-14-Pressetext_span.Frauen im Spanienkrieg Englisch: 2016-11-09-Pressetext_de_Frauen im Spanischen Krieg_Verlag im Park_2016 Russisch: 2016-11-07-Pressetext_dr_Frauen im Spanischen Krieg_Verlag im Park_2016 Echo: American Rebel, Buchbesprechungen. „neues deutschland“ (nd), 17.11.2016, Ausland, „Ein Denkmal für die… Weiterlesen