Broschüre „Der Spanische Bürgerkrieg 1936-1939 – AUFTAKT ZUM ZWEITEN WELTKRIEG“ von Niko Rollmann erschienen.

Broschüre „Der Spanische Bürgerkrieg 1936-1939 – AUFTAKT ZUM ZWEITEN WELTKRIEG“ von Niko Rollmann erschienen. Tipp von Werner Abel: „Niko Rollmann, Leiter des Robert-Tillmanns-Haus e.V., legt hier in aller Kürze einen hochinteressanten und engagierten Text über den Spanischen Bürgerkrieg vor, der neben einer Chronolgie des Krieges auch die deutsche Verwicklung in diesen Krieg und die Probleme… Weiterlesen

Wir trauern um Aurelio Grossi, letzter italienischer Freiwilliger im Spanischen Krieg 1936-1939 an der Seite der Republik.

Wir trauern um Aurelio Grossi, letzter italienischer Freiwilliger im Spanischen Krieg 1936-1939 an der Seite der Republik. Associazione Italiana Combattenti Volontari Antifascisti in Spagna-Torino Siehe auch: http://www.kfsr.info/2017/01/letzter-noch-lebender-italienischer-freiwilliger-im-spanischen-buergerkrieg-1936-1939-an-der-seite-der-republik-aurelio-grossi-24-januar-1919-durch-den-buergermeister-von-neapel-luigi-de-magis/

„Obwohl wir von verschiedenen Orten kamen, war die Kameradschaft unter uns allen fantastisch. Wir führten hitzige Gespräche über alles“, sagte José Almudéver – Ehrenmitglied des KFSR 1936-1939 e.V..

Wir dokumentieren ein Interview von Denis Rogatyuk veröffentlicht am 8. Februar 2017 mit José Almudéver, Ehrenmitglied des KFSR 1936-1939 e.V. / Siehe auch englische Fassung. José Almudéver, der letzte lebende Angehörige der Internationalen Brigaden Von: Denis Rogatyuk „Obwohl wir von verschiedenen Orten kamen, war die Kameradschaft unter uns allen fantastisch. Wir führten hitzige Gespräche über… Weiterlesen

Graphic Novel „Likwidator in Spanien 1937“ von Ryszard Dabrowski im Wiener Verlag

Ryszard Dabrowski Likwidator in Spanien 1937   Aus dem Polnischen von Gosia Foremna, Verlag: bahoe books Wien, 20 x 27 | Broschur, 64 Seiten | € 10,00, ISBN 978-3-903022-55-3, Neuerscheinung – März 2017 Verlagsankündigung: Likwidator reist mittels eines magischen Cocktails ins Spanien des Jahres 1937. Er unterstützt die Anarchisten und kämpft mit Wein, Gesang und… Weiterlesen

„Auszug aus dem Buchprojekt von Jörg Wollenberg als Hintergrundmaterial zur Ausstellung ’80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg Eine Spurensuche'“ auf Leipziger Buchmesse 2017 präsentiert. Wanderausstellung ausleihbar. Lesung „Wiedergutmachung für deutsche Rotspanienkämpfer nicht vorgesehen.“

Auf der Leipziger Buchmesse 2017 wurde ein sehr interessantes Buch als „Auszug aus dem Buchprojekt von Jörg Wollenberg als Hintergrundmaterial zur Ausstellung ’80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg Eine Spurensuche’“ präsentiert. Jörg Wollenberg hat uns den Auszug als PDF (Nachfragen unter wollenberg@uni-bremen.de)  zur Verfügung gestellt und macht auf die Möglichkeit, der Ausleihe der Wanderausstellung aufmerksam: 5 Banner… Weiterlesen

Neuauflage der 1937 erschienen Broschüre „La semana trágica de Barcelona – Tragische Woche in Barcelona“ von Augustin Souchy im Verlag Edition AV erschienen.

Neuauflage der von Augustin Souchy 1937 für die CNT-FAI geschriebenen Broschüre „La semana trágica de Barcelona – Tragische Woche in Barcelona“ im Verlag Edition AV erschienen. Von Werner Abel „Pünktlich zum 80. Jahrestag der Mai-Ereignisse in Barcelona wiederveröffentlicht Wolfgang Haug in der Edition AV die 1937 im Verlag der CNT-FAI erschienene Broschüre von Augustin Souchy… Weiterlesen

Kerstin Hommel: GRUSSWORT AN DIE TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER DES WISSENSCHFTLICHEN KOLLOQUIUMS „SPANIEN IM HERZEN“ ANNA SEGHERS UND DER SPANISCHE BÜRGERKRIEG

Kerstin Hommel GRUSSWORT AN DIE TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER DES WISSENSCHFTLICHEN KOLLOQUIUMS „SPANIEN IM HERZEN“ ANNA SEGHERS UND DER SPANISCHE BÜRGERKRIEG Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, anlässlich des Wissenschaftlichen Kolloquiums „›Spanien im Herzen‹ Anna Seghers und der Spanische Bürgerkrieg“ und der Ausstellung ›Bilder der Solidarität‹ möchte ich Ihnen die kameradschaftlichen Grüße des… Weiterlesen

Emden: 10. Juni 2017 – Stolperstein für Spanienkämpfer – In Erinnerung an August Kraak. Von Hans-Gerd Wendt.

Auf Initiative der „Ubbo-Emmius-Gesellschaft e.V.“, eingebunden in den „Arbeitskreis Stolpersteine Emden„, der alle Opfer des Faschismus betreut, wird für den Spanienkämpfer August Kraak in der Brückstraße 29, Emden (Niedersachsen) ein Stolperstein verlegt. Die Verlegung wird am 10.Juni 2017 ungefähr um Mittag stattfinden. Biographisches: Geboren am 26. Januar 1902 in Fritzen Pr. Ostl. – 05. Juni… Weiterlesen

Buch „Hans Kahle (1899 – 1947) – Der vergessene Kommandeur der Thälmann-Brigade“ von Jacob Taube im März 2017 im LEIPZIGER UNIVERSITÄTSVERLAG und AVA – Akademische Verlagsanstalt erschienen.

Buch „Hans Kahle (1899 – 1947) – Der vergessene Kommandeur der Thälmann-Brigade“ von Jacob Taube im März 2017 im LEIPZIGER UNIVERSITÄTSVERLAG und AVA – Akademische Verlagsanstalt erschienen. Beschreibung des Verlages: „In jüngster Zeit beklagten nicht nur die historische Forschung, sondern auch Schulen und Bildungsträger, dass die Generation der Spanienkämpfer nicht mehr persönlich Zeugnis über ihr… Weiterlesen

Publikation erschienen: Kriegsfolgen Gernika (Guernica)/Bizkaia und Wunstorf/Region Hannover – Über die Schwierigkeiten beim Umgang mit der Militärgeschichte in Deutschland und Spanien von Hubert Brieden, Mechthild Dortmund, Tim Rademacher.

Wie die Honnoversche Allgemeine am 17.03.2017 mitteilte, wollen die Stadt Wunstorf und der Fliegerhorst einen Gedenkstein am Fliegerhorst zum Gedenken an das Geschehen aufstellen. Dokumetation von Hubert Brieden, Mechthild Dortmund, Tim Rademacher vom Arbeitskreis Regionalgeschichte e.V. – Regionale und internationale Geschichtsarbeit hat eine Dokumentation mit dem Titel herausgegeben: Kriegsfolgen Gernika (Guernica)/Bizkaia und Wunstorf/Region Hannover Über… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis