INTERNATIONALES JAHRESTREFFEN DES KFSR 2017 – Freitag, 6. Oktober – Sonntag, 8. Oktober 2017

Titelfoto: Beobachtung während der feierlichen Kundgebung anlässlich 80 Jahre Interbrigaden am Spaniendenkmal in Berlin am 1.10.2016. Gabriele Senft. INTERNATIONALES JAHRESTREFFEN DES KFSR 2017: Freitag, 6. Oktober – Sonntag, 8. Oktober 2017 „Aktualität Spanienkrieg und Franco-Diktatur – Kontroverse bis heute. Europäische Erinnerungskultur – unser Beitrag“ PM zum Dowload: Pressemappe_JTKFSR2017_27_09_2017 Wir freuen uns, auf unserem Jahrestreffen viele… Weiterlesen

Presseinformation des KFSR 1936-1939 e.V. zum internationalen Jahrestreffen 2017.

PRESSEMITTEILUNG Unter Beteiligung von Mitgliedern und Sympathisanten des Vereins „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939“ (KFSR), ihren Gästen aus Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich, Spanien und den USA findet in Berlin vom 6. bis 8. Oktober 2017 ein INTERNATIONALES JAHRESTREFFEN DES KFSR 2017 zum Thema  „Aktualität Spanienkrieg und Franco-Diktatur – Kontroverse bis heute.… Weiterlesen

Ein großes Projekt von ACER im Jahr 2018 – Internationales Kolloquium über den Platz und die Aktion ausländischer Frauen im Rahmen der Solidarität mit der spanischen Republik.

Ein großes Projekt von ACER im Jahr 2018 Internationales Kolloquium über den Platz und die Aktion ausländischer Frauen im Rahmen der Solidarität mit der spanischen Republik Das Jahr 2018 wird die dreijährigen Feierlichkeiten und wissenschaftlichen Initiativen zum 80. Jahrestag des Spanienkrieges abschließen. Das wird vor allem Anlass sein, die Schlacht am Ebro, dann den Auszug… Weiterlesen

Für die Underdogs – Das 11. Dean-Reed-Treffen fand vom 15. bis 17. September in Berlin statt. Von Thomas Grossman.

Für die Underdogs Das 11. Dean-Reed-Treffen fand vom 15. bis 17. September in Berlin statt Von Von Thomas Grossman.   „…Dean Reed, amerikanischer Musiker, Entertainer und Schauspieler – der lange in der DDR lebte – ist nun seit mehr als dreißig Jahren tot. Ist es gerechtfertigt, ihn noch immer zu ehren? Eine Frage des in… Weiterlesen

Das Namensverzeichnis (PDF) zum Buch „Frauen und der spanische Krieg 1936-1939 – Eine biographische Dokumentation“ steht ab sofort zum Download zur Verfügung.

Das Namensverzeichnis (PDF) zum Buch „Frauen und der spanische Krieg 1936-1939 – Eine biographische Dokumentation“ steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Namensverzeichnis zum Download: Namensverzeichnis – Frauen und der Spanische Krieg 1936 Ingrid Schiborowski/Anita Kochnowski (Hrsg): Frauen und der spanische Krieg (1936–1939). Eine biographische Dokumentation. Verlag am Park, Berlin 2016, 652 Seiten, 29,99 Euro… Weiterlesen

Am 3. und am 6. Oktober widmen sich Helle Panke e.V. und KFSR 1936-1939 e.V. gemeinsam dem Spanischen Bürgerkrieg und der Franco-Diktatur

Am 3. und am 6. Oktober widmen sich Helle Panke e.V. und KFSR 1936-1939 e.V. gemeinsam dem Spanischen Bürgerkrieg und der Franco-Diktatur. In der ersten Veranstaltung werden Biografien von Spanienkämpferinnen vorgestellt, umrahmt von einem Konzert mit Frank Viehweg. Veranstaltung zwei widmet sich per Film der Diktaturaufarbeitung heute. Download: Buchlesung und Konzert am 3.10.2017: Flyer_Frauen_SPKrieg Filmvoraufführung

Denkmal für Frauen und Männer der Abraham Lincoln Brigade in Madison (WI) geschändet…Lincoln Brigade was vandalized in Madison (WI) by neo-fascists

Denkmal für Frauen und Männer der Abraham Lincoln Brigade in Madison (WI)  geschändet Unsere Partner in den USA, ALBA – Abraham Lincoln Brigade Archives, informierten uns über die Schändung von Denkmälern für Frauen und Männer der Abraham Lincoln Brigade und andere Gedenksteine für Juden. Wir dokumentieren die Solidaritätsadresse des KFSR 1936-1939 e.V. an ALBA (Abraham Lincoln… Weiterlesen

Erstmalig in Deutschland: Foto-Ausstellung „Camaradas. Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939“ vom 6. Oktober bis zum 6. November 2017 im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Berlin-Prenzlauer Berg.

Camaradas. Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 Fotos aus dem Bestand des Spanienarchivs und des Fotoarchivs des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes Kurator: Georg Pichler Projektleitung: Georg Pichler und  Verein „prenninger gespräche“, Obmann: Eugen Gross ■ Freitag, 06.10.2017, 17:30 Uhr Vernissage zur Ausstellung im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg.… Weiterlesen

Deutsche Sprache 6. Klasse – Lehrbuch aus der RSFSR 1941: Pedro, ein Kämpfer aus der Kolonne Durutti erzählt.

Deutsche Sprache 6. Klasse – Lehrbuch aus der RSFSR 1941: Pedro. Die Redaktion erhielt heute ein Fundstück aus dem Archiv Werner Abel (AWA) mit den nachstehenden Worten: „In einem sowjetischen Deutsch-Lehrbuch von 1941 fand ich folgendes rührendes Beispiel für das Erlernen der deutschen Sprache für Schüler der 6. Klasse. Man hatte also auch da in… Weiterlesen

Chor der Woche in Deutschlandfunk Kultur: Hans Beimler Chor Berlin – Durch Singen die Welt verändern. Von Nicolas Hansen.

Titelfoto: Der Berliner Hans Beimler Chor (Bärbel Hohenwaldt). Chor der Woche in Deutschlandfunk Kultur: Hans Beimler Chor Berlin – Durch Singen die Welt verändern. Von Nicolas Hansen. Politische Lieder – wie Bertolt Brechts „Ändere die Welt, sie braucht es“ – gehören fest zum Repertoire des Hand Beimler Chors aus Berlin. Nicht umsonst trägt man sich schließlich… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis