Ausgabe der No pasarán! – Zeitschrift des KFSR 1926-1939 e. V. – erscheint wieder am 8. September 2018 in Berlin

Ausgabe der No pasarán! – Zeitschrift des KFSR 1926-1939 e. V. – erscheint wieder am 8. September 2018 in Berlin Die nächste Ausgabe der der No pasarán! – Zeitschrift des KFSR 1926-1939 e. V. erscheint am 8. September 2018 in Berlin. IN DIESEM HEFT ● TITELGESCHICHTE | Spanischer Bürgerkrieg – Ebroschlacht 1938: Die Geschichte von Armand und Jose… Weiterlesen

Erzsébet Fazekas – Die geheimnisvolle »Genn. Gelbert«. Von Werner Abel.

Erzsébet Fazekas geschrieben von Werner Abel Die geheimnisvolle »Genn. Gelbert« Sie stand nie im Licht der Öffentlichkeit und sie wurde auch nicht so berühmt wie andere Frauen, wie Ärztinnen, Journalistinnen oder Fotografinnen, die sich im Spanischen Krieg für die Verteidigung der Republik und gegen den Faschismus engagierten. Das hing wohl primär mit ihrer Funktion zusammen,… Weiterlesen

IBMT Newsletter 08. August 2018 – Neuer Online-Katalog zum Spanischen Bürgerkrieg.

Foto: IBMT. IBMT Newsletter 08. August 2018 – Neuer Online-Katalog zum Spanischen Bürgerkrieg. Der neue Katalog für das umfangreiche Archiv der Internationalen Brigaden und des Spanischen Bürgerkriegs der Marx Memorial Library ist jetzt online und vollständig nach Thema, Ort oder Namen durchsuchbar.  Der Katalog mit mehr als 8.000 Artikeln und 2.500 neu digitalisierten Fotos wurde… Weiterlesen

Rien Dijkstra – Ein Mensch voller Leidenschaft ist verstorben. Von Hetty van der Hall-Hordijk, Stiftung Spanien 1936-1939.

Hetty van der Hall-Hordijk übermittelte dem Verein „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 im Namen von „Stiftung Spanien 1936-1939“ nachstehende traurige Nachricht. Rien Dijkstra  21.01.1961 – 02.08.2018 Ein Mensch voller Leidenschaft ist verstorben. | Wir werden ihn sehr vermissen Liebe Freunde und Sympathisanten, zu meinem Bedauern muss ich Ihnen mitteilen, dass unser Sekretär Rien Dijkstra am… Weiterlesen

Rezension | „Sie werden nicht durchkommen!“ Bd. 1 & 2 | Von Dr. Boris B. Volodarsky.

This (“Sie werden nicht durchkommen!”) is the latest and the most voluminous collection of the biographical essays and documents on the international volunteers in the Spanish Civil War (1936-39). And this is probably one of the longest-awaited publication on the second largest and most diversified foreign group of the Spanish freedom fighters – the Germans.… Weiterlesen

Monument des Verbrechens. Von María José Esteso Poves (Madrid) und Carmela Negrete (Berlin)

Titelbild: Den vermutlich einzig angemessenen Umgang mit dem »Valle de los caídos« formulierte der US-amerikanische Journalist Jon Lee Anderson so: »Versöhnung mit der Geschichte hieße, dieses Monument der Brutalität in die Luft zu jagen.« Foto: Paul Hanna/REUTERS Monument des Verbrechens Die Gebeine Francisco Francos sollen aus dem »Tal der Gefallenen« entfernt werden. Das riesige Denkmal, das der… Weiterlesen

„Beimler-Stele: Restaurator verklebt Jahrzehnte alte Risse“. Von Benjamin Schaller in Freie Presse Chemnitz.

Titelbild: Ein Gerüst ist rund um die Beimler-Stele an der Carl-von-Ossietzky-Straße in Gablenz aufgebaut. Im Inneren verklebt und verpresst Restaurator Matthias Mann die Risse im Beton mit Bauharz. Bis Ende August wird die Restaurierung noch dauern. Foto: Toni Söll Beimler-Stele: Restaurator verklebt Jahrzehnte alte Risse Von Benjamin Schaller | Aus: Freie Presse vom 25. Juli 2018… Weiterlesen

Massengräber auf der Urlaubsinsel – Mit Verspätung erforscht Mallorca seine faschistische Vergangenheit. Von Hartmut Botsmann.

Titelbild: Der Gemeindevorstand von Porreres am 1. Mai 1935; alle Mitglieder wurden 1936/37 von der faschistischen Falange ermordet. Foto: Archiv/Bartomeu Garí Massengräber auf der Urlaubsinsel Mit Verspätung erforscht Mallorca seine faschistische Vergangenheit. Von Hartmut Botsmann Kaum jemand kommt im weißen Sand von Sa Coma oder im Idyll der Altstadt Palmas auf die Idee, an Bürgerkrieg zu… Weiterlesen

„Das letzte Aufgebot“ Von Werner Abel.

Titelbild: Kämpfer der Spanischen Republik bei der Überquerung des Ebro Ende Juli 1938 | Foto: Komintern Archive Das letzte Aufgebot Vor 80 Jahren kämpfte die Spanische Republik in der Schlacht am Ebro verzweifelt um ihr Überleben. Und verlor. Von Werner Abel Die Anspannung bei den Interbrigadisten war im Frühjahr 1938 besonders groß. In der Chronik des Etkar-­André-Bataillons… Weiterlesen