Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Den Frauen ihre Geschichte wiedergeben – Lieder und Texte zum Spanienkrieg 1936-1939

3. Oktober, 19:00 - 22:00
Kulturhaus „alte feuerwache“, Studiobühne,
Marchlewskistr. 6
Berlin-Friedrichshain, Berlin 10243 Deutschland
+ Google Karte

Den Frauen ihre Geschichte wiedergeben – Lieder und Texte zum Spanienkrieg 1936-1939 Lieder und Texte zum Spanischen Bürgerkrieg has been published on allevents.in and listed among the best events in your city.Take a quick look at your event(s) below: Lieder und Texte zum Spanischen Bürgerkrieg,Tue Oct 03 2017 at 07:00 pm;Kulturhaus „alte feuerwache“, Studiobühne, Marchlewskistr. 6, 10243 Berlin Friedrichshain. View Event http://www.socialhistoryportal.org www.topnewsinfo.de Schattenblick Rosa-Luxemburg-Stiftung Bund www.scharf links.de nd, Berlin-Ausgabe, Montag, 2. Oktober 2017, Seite 12, Tipps | Politik junge…

Erfahren Sie mehr »

Internationale Buchpremiere. „Camaradas. Österreicherinnen und Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936–1939“

6. Oktober, 17:00 - 17:30
Haus der Demokratie und Menschenrechte,
Greifswalder Straße 4
Berlin – Prenzlauer Berg, 10405
+ Google Karte

Internationale Buchpremiere. "Camaradas. Österreicherinnen und Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936–1939." Hg. von Georg Pichler und Heimo Halbrainer. Graz: CLIO 2017 - mit den Herausgebern Georg Pichler und Heimo Halbrainer. Eine Veranstaltung des Vereins „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 e.V. (KFSR) und mit Unterstützung der Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte Berlin. 80 Jahre nach Beginn des Spanischen Bürgerkriegs unternimmt das Buch den Versuch, eine Leerstelle im sozialen Gedächtnis Österreichs zu füllen und aus einer interdisziplinären Perspektive über die…

Erfahren Sie mehr »

Vernissage „Camaradas. Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939. Fotoausstellung.“

6. Oktober, 17:30 - 18:00
Haus der Demokratie und Menschenrechte,
Greifswalder Straße 4
Berlin – Prenzlauer Berg, 10405
+ Google Karte

Vernissage zur Ausstellung „Camaradas. Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939. Fotoausstellung.“ – Fotos aus dem Bestand des Spanienarchivs und des Fotoarchivs des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes mit einführenden Worten des Kurators der Ausstellung, Georg Pichler, und des Obmanns der Prenninger Gespräche, Eugen Gross, und anschließender Führung durch die Ausstellung. Die Ausstellung „Camaradas. Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939. Fotoausstellung.“ wird vom 6.Oktober bis zum 6. November 2017 im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin-Prenzlauer…

Erfahren Sie mehr »

Dokumentarfilm: Voraufführung des Rohschnitts „Franco vor Gericht: Das spanische Nürnberg?“ [ab 2018 im Kino] mit den Filmregisseuren Dietmar Post & Lucía Palacios

6. Oktober, 18:30 - 21:00
Robert-Havemann-Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte,
Greifswalder Straße 4
Berlin – Prenzlauer Berg, 10405
+ Google Karte

Dokumentarfilm: Voraufführung des Rohschnitts „Franco vor Gericht: Das spanische Nürnberg?",ab 2018 im Kino mit anschließender Diskussion mit den Filmregisseuren Dietmar Post & Lucía Palacios (Film 90 Min.) Franco vor Gericht: Das spanische Nürnberg? ist der neue Kinodokumentarfilm von Lucía Palacios und Dietmar Post. Nach dem Erfolg von Die Siedler Francos, ihrer ersten Auseinandersetzung mit dem Erbe der Diktatur, richten die Filmemacher ihren Blick nun auf eines der dunkelsten Kapitel der jüngeren europäischen Geschichte: Den Völkermord in Spanien, begangen während des…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag und Diskussion „80 años no es nada. Zur Aktualität des Spanischen Bürgerkriegs und des Franquismus“ mit Prof. Georg Pichler.

7. Oktober, 10:00 - 12:00
Interkulturelles Zentrum Bayouma-Haus der AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V.,
Frankfurter Allee 110
Berlin-Friedrichshain, 10247
+ Google Karte

Vortrag „80 años no es nada. Zur Aktualität des Spanischen Bürgerkriegs und des Franquismus“ Referent: Georg Pichler, Professor für Deutsche Sprache und Literatur an der Universidad de Alcalá de Henares (bei Madrid), mit Diskussion Pressetext: 80 años no es nada. Zur Aktualität des Spanischen Bürgerkriegs und des Franquismus Vortrag von Georg Pichler   Mehr als achtzig Jahre nach dem Beginn des Bürgerkriegs und vier Jahrzehnte nach dem Ende der franquistischen Diktatur findet in Spanien immer noch eine oft sehr virulent…

Erfahren Sie mehr »

Mitgliederversammlung des KFSR 1936-1939 e.V. im Rahmen des JAHRESTREFFENS DES KFSR 2017

7. Oktober, 14:00 - 17:00
Interkulturelles Zentrum Bayouma-Haus der AWO Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V.,
Frankfurter Allee 110
Berlin-Friedrichshain, 10247
+ Google Karte

Mitgliederversammlung des KFSR 1936-1939 e.V. mit Wahl im Rahmen des JAHRESTREFFENS DES KFSR 2017 „Aktualität Spanienkrieg und Franco-Diktatur – Kontroverse bis heute. Europäische Erinnerungskultur – unser Beitrag“ vom 06. - 08.10.2017  

Erfahren Sie mehr »

Konzert: „¡Ay, Carmela!“ – Lieder, Texte und Bilder zum Spanischen Bürgerkrieg mit dem chilenisch-deutschen Duo Contraviento (Isabel Lipthay/Martin Firgau).

7. Oktober, 19:30 - 21:30
Karl-Liebknecht-Haus, Rosa-Luxemburg-Saal,
Kleine Alexanderstraße 28
Berlin-Mitte, 10178
+ Google Karte

Titelfoto: „¡Ay, Carmela!“-Aufführung im Okt. 2016 in Münster beim "Woody-Guthrie-Festival". Foto: Mariana Firgau. Konzert „¡Ay, Carmela!“ – Lieder, Texte und Bilder zum Spanischen Bürgerkrieg mit dem chilenisch-deutschen Duo Contraviento (Isabel Lipthay/Martin Firgau). Vor 81 Jahren – im Oktober 1936 – landeten die ersten Freiwilligen in Spanien, um die republikanischen Truppen gegen den Militärputsch General Francos zu unterstützen. Insgesamt kämpften in den Jahren 1936 – 1939 bis zu 40.000 Interbrigadisten aus 50 Ländern gegen den Faschismus in Spanien. Von Beginn an…

Erfahren Sie mehr »

Nationale und internationale Diskussionsbeiträge „Aktualität Spanienkrieg und Franco-Diktatur – Kontroverse bis heute. Europäische Erinnerungskultur – unser Beitrag“

8. Oktober, 10:00 - 13:00
Münzenbergsaal (RLS),
Franz-Mehring-Platz 1
Berlin-Friedrichshain, 10243
+ Google Karte

10:00 – 13:00 Uhr Nationale und internationale Diskussionsbeiträge zum Thema: „Aktualität Spanienkrieg und Franco-Diktatur – Kontroverse bis heute. Europäische Erinnerungskultur – unser Beitrag“ Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des JAHRESTREFFENS DES KFSR 2017 „Aktualität Spanienkrieg und Franco-Diktatur – Kontroverse bis heute. Europäische Erinnerungskultur – unser Beitrag“ vom 06. - 08.10.2017.

Erfahren Sie mehr »

Ehrung am Spanienkämpfer-Denkmal in Berlin-Friedrichshain

8. Oktober, 16:30 - 17:30
Spanienkämpferdenkmal Berlin-Friedrichshain,
Friedenstrasse
Berlin-Friedrichshain, 10249
+ Google Karte

Ehrung am Spanienkämpfer-Denkmal in Berlin-Friedrichshain Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des JAHRESTREFFENS DES KFSR 2017 „Aktualität Spanienkrieg und Franco-Diktatur – Kontroverse bis heute. Europäische Erinnerungskultur – unser Beitrag“ vom 06. - 08.10.2017.

Erfahren Sie mehr »

Pasaremos: Ein Reprint mit bleibendem Wert Gespräch mit Werner Abel (Herausgeber)

14. Oktober, 15:00 - 16:00
Frankfurter Buchmesse, Halle E 3.1 Stand G50,
Frankfurt am Main,
+ Google Karte

Pasaremos: Ein Reprint mit bleibendem Wert Gespräch mit Werner Abel (Herausgeber) Mit dem Reprint der Zeitschrift der XI. Brigade wird nun erstmals wieder eines dieser Zeitdokumente komplett der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wie es zu diesem Reprint kam und welche Rolle diese Zeitschriften im Spanischen Bürgerkrieg spielten, darüber gibt Herausgeber Werner Abel Auskunft. Im Spanischen Bürgerkrieg hatte jede Division, jede Brigade, jedes Bataillon der republikanischen Armee eigene Zeitschriften und Zeitungen. Das galt auch für die Internationalen Brigaden. Die meisten dieser Publikationen…

Erfahren Sie mehr »
+ Export angezeigte Veranstaltungen