Gemeinsame Veranstaltung des KFSR 1936-1939 e.V. und des Vereins „Lo Riu“ anlässlich des 80. Jahrestags der Beendigung der Schlacht am Ebro am 16./17./18. November 2018 in La Fatarella.

Gemeinsame Veranstaltung des KFSR 1936-1939 e.V. und des Vereins „Lo Riu“ anlässlich des 80. Jahrestags der Beendigung der Schlacht am Ebro am 16./17./18. November 2018 in La Fatarella Liebe Freunde, die Reisevorbereitungen nähern sich dem Höhepunkt. Wir bedanken uns bei allen Freunden und Kameraden aus dem In- und Ausland, die mit uns zum Ebro fahren werden und an… Weiterlesen

Antifaschismus tut not! – Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Internationalen Jahrestreffens des Vereins Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 e.V. Berlin, 29./30. September 2018

Medienecho: antifra* – Debatte, Bildung, Vernetzung zu Migration und gegen Rassismus und Neonazismus | Blog: http://antifra.blog.rosalux.de/ 9. Oktober 2018 – Mahnruf: Antifaschismus tut not!   Berlin, 30. September 2018 Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Internationalen Jahrestreffens des Vereins Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 e.V Antifaschismus tut not! Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer… Weiterlesen

Zeittafel Spanischer Krieg 1936-1939 und soziale Revolution

1931 14. April: Proklamation der Zweiten Spanischen Republik durch den Staatspräsidenten Alcalá Zomora. Manuel Azaña von der Acción Republicana wird Ministerpräsident. 1933 Januar: Aufstand anarchistischer Bauern in Casa Viejas, Repressionen im ganzen Land; Gründung der Guardia de asalto, der „Sturmgarden“; Gesetz zur Verteidigung der Republik; Empfehlung zur Stimmenthal-tung bei Wahlen durch CNT-FAI. September – November:… Weiterlesen

Gewalt gegen Frauen im spanischen Bürgerkrieg – The Volunteer, 23. August 2018. Von Paul Preston.

Gewalt gegen Frauen im spanischen Bürgerkrieg In The Volunteer, 23. August 2018. Von Paul Preston. Der folgende Text basiert auf Paul Prestons Einführung in die spanische Neuauflage von Ramón Sender-Barayón’s A Death in Zamora (Postmetrópolis, 2018), in der der Sohn von Ramón J. Sender und Amparo Barayón die Umstände des Todes seiner Mutter drei Monate… Weiterlesen

Stimmen vor und nach der erfolgreichen Filmpremiere in Berlin zum Dokumentarfilm »Franco vor Gericht«, Deutschland/ Spanien 2018. Regie: Dietmar Post und Lucía Palacios.

Die Film-Premiere, die der neue spanische Botschafter Ricardo Martínez Vas eröffnete, war von der Linkspartei-nahen Rosa Luxemburg Stiftung, der Spanischen Botschaft in Berlin, dem Instituto Cervantes, dem Deutschen Spanischlehrerverband und dem Verein „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik“ (KFSR) unterstützt worden. Die Stiftung hatte ebenso wie der TV-Sender Arte die Produktion des Filmes gefördert. Kurz vor… Weiterlesen

Ultimas Noticias | 80º aniversario de la despedida de las Brigadas Internacionales | AABI – Asociación de Amigos de las Brigadas Internacionales

Information der AABI vom 11. Oktober 2018 El 28 de octubre de 1938 se produjo en la Avenida del 14 de Abril (ahora Diagonal) de Barcelona una gran manifestación (300.000 personas). Fueron a despedir de manera emocionada a los miles de voluntarios de la libertad que, encuadrados en las Brigadas Internacionales, habían venido a defender… Weiterlesen

Mehr Rente für den Folterknecht. Von Carmela Negrete im „neuen deutschland“ (nd) vom 17.10.2018

Titelbild: Anhänger der spanischen Republik in Lagerhaft. Foto: playloud productions. Mehr Rente für den Folterknecht Der Dokumentarfilm »Franco vor Gericht« zeigt, wie die Opfer der spanischen Diktatur um Gerechtigkeit kämpfen Von Carmela Negrete. „neues deutschland“ (nd), Kultur, »Franco vor Gericht«, 17. Oktober 2018 Warum wenden sich die Opfer des spanischen Franquismus an ein argentinisches Gericht?… Weiterlesen

Die Freunde der sozialistischen Einheit Deutschlands und die ehemalige Spanienkämpfer im französischen Lager Gurs (1939 – 1940). Von Dieter Nelles

Der Erste Internationale Willi-#Münzenberg–#Kongress fand vom 17. bis 20. September 2015 in Berlin statt. Unter dem Motto „Globale Räume für radikale Solidarität“ wurden in weit über dreißig Beiträgen zahlreiche Aspekte des Wirkens von Willi Münzenberg und der durch ihn repräsentierten transnationalen Netzwerke ergründet. Das Münzenberg Forum Berlin freut sich, mit dem nun veröffentlichten E-Book zum freien… Weiterlesen

L’antifascisme nous crée ces devoirs ! Déclaration des participantes et participants à la rencontre internationale annuelle de l’Association « Combattants et Amis de l’Espagne Républicaine 1936 – 1939 »

Titelbild: Ehrung der Kämpfer in den Internationalen Brigaden im Spaischen Krieg 1936-1939 in Berlin Friedrichshain am Spanienkämpferdenkmal. Foto: Gabriele Senft. L’antifascisme nous crée ces devoirs ! Déclaration des participantes et participants à la rencontre internationale annuelle de l’Association « Combattants et Amis de l’Espagne Républicaine 1936 – 1939 »                                          Berlin 29/30 septembre 2018 73 ans… Weiterlesen

Hoy la manifestación #unteilbar ha ocupado las calles de Berlín. Unas 245.000 personas… Von IZQUIERDA UNIDA BERLIN am 13. Oktober 2018.

Titelbild: #unteilbar. Berliner Großdemonstration am 13.10.2018 mit fast 250.00 TeilnehmerInnen. Foto: Carmela Negrete. Hoy la manifestación #unteilbar ha ocupado las calles de Berlín. Unas 245.000 personas han dicho no a la xenofobia y al racismo, no a la Europa Fortaleza, contra los discursos de cierre de fronteras que se escuchan desde la derecha y por… Weiterlesen

Herbst 2018 im Zeichen internationaler Treffen, Kolloquium und Konferenzen sowie Ehrungen in Paris, Valencia und La Faterella

Herbst 2018 im Zeichen internationaler Treffen, Kongresse und Konferenzen sowie Ehrungen in Paris, Valencia und La Faterella I. Paris – 24. bis 26. Oktober 2018 – Internationales Kolloquium „Solidarisch! Engagement von Freiwilligen und Aktionen ausländischer Frauen in der internationalen Solidarität während des Spanienkrieges (1936-1939)   Während des Internationalen Jahrestreffens des KFSR wurden am 8. Oktober… Weiterlesen

Gedenkfeier für die Glasgower Kämpfer der Internationalen Brigaden 2018. Von Cilly Keller

Gedenkfeier für die Glasgower Kämpfer der Internationalen Brigaden 2018. Von Cilly Keller „Better to die on your feet than live for ever on your knees (Dolores Ibarruri – La Pasionaria“, Juli 1936                                  An den Kämpfen im Spanischen Krieg 1936-1939 nahmen an der Seite der Republikaner 65 Freiwillige aus Glasgow teil. Unter ihnen… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis