Erinnerung an den 80. Jahrestag der Schlacht am Ebro | Würdige Veranstaltung des Vereins Lo Riu aus La Fatarella in Kooperation mit dem KFSR 1936-1939 e.V. und den Bürgerinnen und Bürgern der umliegenden Gemeinden | 16./17./18. November 2018 | Information nun auch in Arabisch und Hebräisch

Erinnerung an den 80. Jahrestag der Schlacht am Ebro | Würdige Veranstaltung des Vereins „Lo Riu“ aus La Fatarella in Kooperation mit dem KFSR 1936-1939 e.V. und den Bürgerinnen und Bürgern der umliegenden Gemeinde | 16./17./18. November 2018 | Information nun auch in Arabisch und Hebräisch Zum Herunterladen: Arabisch Word  Einladung_No-os-olvidaremos- ARB / PDF  Einladung_No-os-olvidaremos- ARB (2) Bulgarisch Word Einladung_No… Weiterlesen

Herbst 2018 im Zeichen internationaler Treffen, Kolloquium und Konferenzen sowie Ehrungen in Paris, Valencia und La Faterella

Herbst 2018 im Zeichen internationaler Treffen, Kongresse und Konferenzen sowie Ehrungen in Paris, Valencia und La Faterella I. Paris – 24. bis 26. Oktober 2018 – Internationales Kolloquium „Solidarisch! Engagement von Freiwilligen und Aktionen ausländischer Frauen in der internationalen Solidarität während des Spanienkrieges (1936-1939)   Während des Internationalen Jahrestreffens des KFSR wurden am 8. Oktober… Weiterlesen

Herausgabe des Reprints der deutschen Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden für Anfang 2019 geplant

Nach dem Erscheinen des Reprints der Zeitschrift »Pasaremos« – Organ der XI. Brigade, mit einem Vorwort von Werner Abel unter Mitarbeit von Karla Popp und Hans-Jürgen Schwebke [Ein Projekt des Vereins »Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936 – 1939«] ist nunmehr ein weiterer Reprint einer Zeitschrift der IB als Projekt des  KFSR 1936-1939 e.… Weiterlesen

Zeittafel Spanischer Krieg 1936-1939 und soziale Revolution

1931 14. April: Proklamation der Zweiten Spanischen Republik durch den Staatspräsidenten Alcalá Zomora. Manuel Azaña von der Acción Republicana wird Ministerpräsident. 1933 Januar: Aufstand anarchistischer Bauern in Casa Viejas, Repressionen im ganzen Land; Gründung der Guardia de asalto, der „Sturmgarden“; Gesetz zur Verteidigung der Republik; Empfehlung zur Stimmenthal-tung bei Wahlen durch CNT-FAI. September – November:… Weiterlesen

Fundstück: Dimitroff-Helden von Ivan Gosnjak. Aus: Notre Combat, Journal de la 15ème Brigade Internationale, No. 32, August 19, 1937.

Notre Combat, Journal de la 15ème Brigade Internationale, No. 32, August 19, 1937, p. 7. Dimitroff-Helden von  Ivan Gosnjak Die erste Abteilung der Matija-Gubec-Kompanie des Dimitroff-Bataillons besteht fast ausschließlich aus Kameraden aus Kanada. Diese Genossen sind in erster Linie Kroaten, die durch wirtschaftliche Umstände gezwungen wurden, aus ihrem Heimatland auszuwandern. Einige hatten ihre ganze Familie, Ehefrauen,… Weiterlesen

Grußbotschaft des Vorsitzenden der Labour Party Jeremy Corbyn an die IBMT- Gedenkveranstaltung am 7. Juli 2018 in der Londoner Southbank

Titelbild:  Marcus Barnett und Artin Giles von der London Young Labour. Foto: Stuart Walsh Die Grußbotschaft des Vorsitzenden der Labour Party Jeremy Corbyn an die IBMT- Gedenkveranstaltung am 7. Juli 2018 in der Londoner Southbank Die Grußbotschaft des Vorsitzenden der Labour Party Jeremy Corbyn an die IBMT-Gedenkveranstaltung in der Londoner Southbank am Samstag, den 7. Juli, verlesen von Marcus… Weiterlesen

Die versuchte Neutralisierung der „Münzenberg-Kreise“ durch die KPD-Abwehr im republikanischen Spanien. Von Werner Abel

Der Erste Internationale Willi-#Münzenberg–#Kongress fand vom 17. bis 20. September 2015 in Berlin statt. Unter dem Motto „Globale Räume für radikale Solidarität“ wurden in weit über dreißig Beiträgen zahlreiche Aspekte des Wirkens von Willi Münzenberg und der durch ihn repräsentierten transnationalen Netzwerke ergründet. Das Münzenberg Forum Berlin freut sich, mit dem nun veröffentlichten E-Book zum freien… Weiterlesen

„Aus Graz und Zürich. Zwei neue Bücher zum Spanienkrieg“. Von Werner Abel.

„Aus Graz und Zürich. Zwei neue Bücher zum Spanienkrieg“. Von Werner Abel. Romy Günthart/ Erich Günthart, Spanische Eröffnung 1936. Rotes Zürich, deutsche Emigranten und der Kampf gegen Franco, Chronos Verlag, Zürich 2017*  Georg Pichler/ Heimo Halbrainer (Hg.) Camaradas. Österreicherinnen und Österreicher im Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939, CLIO Graz 1017* Die Schweiz war das erste demokratische Land… Weiterlesen

APPELL VON MAILAND, 1. Juli 2018 – der Internationalen Komitees der Nazi Konzentrationslager

Die Redaktion dokumentiert im Folgenden den APPELL VON MAILAND, 1. Juli 2018 – der Internationalen Komitees der Nazi Konzentrationslager in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch. Deutsch Appell von Mailand 1 7 2018 Français Appel de Milan du 1.7.2018 English Milano Appeal July 1, 2018 Italiano Appello di Milano 1 luglio 2018 APPELL VON MAILAND, 1.… Weiterlesen

Der Ministerpräsident [Spaniens] hat den Journalisten versichert, dass die Überführung des Körpers des Diktators „sie bei der Arbeit erwischen wird“. Von Natalia Castro

Titelfoto: Sánchez während des Interviews, „el plural“. Der bekannte Historiker Ángel Viñas machte bei Twitter auf den am 27. Juni 2018 in „el plural“ erschienen Beitrag von Natalia Castro aufmerksam, den wir anschließend in einer Übersetzung dokumentieren. „Sánchez quiere sacar los restos de Franco del Valle de los Caídos en julio“ Der Ministerpräsident hat den Journalisten versichert,… Weiterlesen

Fundstück: Titelseite der albanischen Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden

Die Redaktion erhielt kürzlich ein Fundstück. Es ist das Titelblatt der albanischen Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden „. Es scheint, so der Historiker Dr. Werner Abel, als habe es nur eine Nummer/Ausgabe der Zeitschrift „Volontaire de la Liberté“ – Offizielles Organ der Internationalen Brigaden “ in Albanisch  gegeben.… Weiterlesen

Blut bis an die Ellenbogen –Gandesa a. Ebro 1938. Aus: „Mediziner, ‚Rassenschänder‘, Interbrigadist…? – Hans Serelman – Der deutsche Arzt des Maquis“. Von Konstantin Seifert.

Titelfoto: Hans Serelman (2. v. l.) während der Ebro-Offensive bei Gandesa. Links neben ihm ein tschechischer Arzt, rechts neben ihm der Rumäne Brill, Francisco Guzmann und ein spanischer Arzt namens Mora (Quelle: M. Martin/Bidos) Der Autor des im Hentrich und Hentrich Verlag Berlin, 2018 erschienenen Buches „Mediziner, ‚Rassenschänder‘, Interbrigadist…? – Hans Serelman – Der deutsche Arzt des Maquis“, Konstantin Seifert, stellt der… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis