Hoy la manifestación #unteilbar ha ocupado las calles de Berlín. Unas 245.000 personas… Von IZQUIERDA UNIDA BERLIN am 13. Oktober 2018.

Titelbild: #unteilbar. Berliner Großdemonstration am 13.10.2018 mit fast 250.00 TeilnehmerInnen. Foto: Carmela Negrete. Hoy la manifestación #unteilbar ha ocupado las calles de Berlín. Unas 245.000 personas han dicho no a la xenofobia y al racismo, no a la Europa Fortaleza, contra los discursos de cierre de fronteras que se escuchan desde la derecha y por… Weiterlesen

Wege des Erinnerns: die Retirada. Von Hilke Maunder, Hamburger Journalistin und Redakteurin.

Wege des Erinnerns: die Retirada. Hilke Maunder, Hamburger Journalistin und Redakteurin. In „Mein Frankreich | Land, Leute und Genuss“ „In den Pyrénées-Orientales hörte ich erstmals von der „Retirada“, dem Exodus der spanischen Republikaner. Und wunderte mich, dass dieses Thema, das Südfrankreich geprägt hat, so wenig bekannt ist. Meine Neugier war geweckt. Voilà ein kleiner Ausflug in… Weiterlesen

Rezension zu Gerben Zaagsma (Hrsg.): Jewish Volunteers, the International Brigades and the Spanish Civil War. Von Dieter Nelles.

Rezension zu Gerben Zaagsma (Hrsg.): „Jewish Volunteers, the International Brigades and the Spanish Civil War“ von Dieter Nelles in  „Arbeit – Bewegung – Geschichte Zeitschrift für historische Studien“ | 17. Jahrgang – Heft 2018/III Gerben Zaagsma: Jewish Volunteers, the International Brigade and the Spanish Civil War, Bloomsbury Academic, London 2017, 250 S. In einer Rezension… Weiterlesen

Víctor Pey Casado im Alter von 103 Jahren gestorben: Abschied von einem Überlebenden des spanischen Bürgerkriegs, Gründer von „El Clarín und Mitarbeiter von Salvador Allende.

Víctor Pey Casado im Alter von 103 Jahren gestorben: Abschied von einem Überlebenden des spanischen Bürgerkriegs, Gründer von „El Clarín und Mitarbeiter von Salvador Allende. Am Freitag, den 5. Oktober 2018 wurde der Tod des Kämpfers an der Seite der Spanischen Republik 1936-1939, Ingenieurs, Lehrers, Zeitungsgründers, spanischen Unternehmers mit Chilenischer Staatsbürgerschaft sowie Beraters und Verbündeten… Weiterlesen

Abschied von den Interbrigaden | Die 13 Punkte Juan Negríns und der Abzug der internationalen Freiwilligen aus Spanien Von Werner Abel. uz „unsere zeit“, 5. Oktober 2018

Abschied von den Interbrigaden | Die 13 Punkte Juan Negríns und der Abzug der internationalen Freiwilligen aus Spanien Von Werner Abel. uz unsere zeit | Ausgabe vom 5. Oktober 2018 | Theorie und Geschichte Aus: „DESPEDIDA“. Sonderausgabe von ¡No pasarán! anlässlich des 80. Jahrestages des Abzugs der Internationalen Brigaden aus Spanien – Zeitschrift des Vereins… Weiterlesen

Medienspiegel: „Suchende Dokumentarfilme? Muss man suchen …“ Von Christian Bartels für evangelisch.de/blogs/medienkolumne

Tietelbild: Foto: shutterstock/Freedom Studio Die Redaktion von www.kfsr.info dokumentiert in der Reihe Medienspiegel mit freundlicher Genehmigung des Autors Christian Bartels, freier Journalist, Experte für Medienthemen und Kolumnist unter anderem für das „Altpapier“ und der Redaktion von evenagelisch.de nachstehende MEDIENKOLUMNE: Suchende Dokumentarfilme? Muss man suchen … … zwischen den vielen schnellen Fernseh-Dokus. Aber es lohnt sich,… Weiterlesen

Den Opfern die Würde wiedergeben. Von Ronald Friedmann, Madrid. Aus „neues deutschland“ (nd) vom 01.10.2018.

Titelbild: Cover-Ausschnitt einer „Podemos“-Broschüre. Interessant, dass das Tal nicht mehr mit der franquistischen Bezeichnung „Valle de los Caídos“, sondern mit der usprünglichen Bezeichnung „Valle de Cuelgamuros“ genannt wird. Der Titel lautet: „Den Franquismo exhumieren! Wir werden das Valle de Cuelgamuros für die Demokratie zurückerobern!“. Werner Abel. Den Opfern die Würde wiedergeben Spaniens Linkspartei Podemos mischt… Weiterlesen

„D E S P E D I D A“ – Sonderausgabe von ¡No pasarán!, Zeitschrift des Vereins „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 (KFSR)“, anlässlich des 80. Jahrestages des Abzugs der Internationalen Brigaden aus Spanien in Berlin erschienen.

„D E S P E D I D A“ – Sonderausgabe von ¡No pasarán! anlässlich des 80. Jahrestages des Abzugs der Internationalen Brigaden aus Spanien Die Sonderausgabe von ¡No pasarán!, Zeitschrift des Vereins „Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936-1939 (KFSR)“ am 25. September 2018 in Berlin erschienen. Medienecho: Abschied von den Interbrigaden – uz… Weiterlesen

Emily Thoorberry beendet ihren Appell gegen Faschismus und Rassimus auf dem Labour-Parteitag mit dem Ruf: „No pasarán, No pasarán“

Die „Schatten“ – Außenministerin, Emily Thornberry, brachte den Labour-Parteitag heute Nachmittag, am 25. September 2018, mit einer mitreißenden, leidenschaftlichen Rede zu den Ursprüngen, die an die Momente in der Geschichte erinnern, in denen sich die sozialistische Bewegung dem Faschismus widersetzte….. „Wir müssen den Kampf gegen die Kräfte des Faschismus des Rassismus, der Vorurteile und des… Weiterlesen

Lindenau-Museum würdigt noch bis zum 7. Oktober 2018 Lebenswerk des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller

Titelbild: Erstes großformatiges Historienbild: „Interbrigadisten vor Teruel“ 1967 (Galerie Neue Meister Dresden) des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller. Maler, Bildhauer, Zeichner Lindenau-Museum würdigt Lebenswerk des Leipziger Künstlers Gerhard Kurt Müller Er gilt als letzter noch lebender Vertreter der „alten“ Leipziger Schule: Gerhard Kurt Müller (geb. 1926). Sein umfassendes und vielseitiges Lebenswerk würdigt das Lindenau-Museum Altenburg… Weiterlesen