Vortrag des britischen Historikers Paul Preston auf der Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag des „Zweiten Internationalen Schriftstellerkongresses zur Verteidigung der Kultur“ in Valencia am 04.07.2017

Vortrag des britischen Historikers Paul Preston auf der Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag des „Zweiten Internationalen Schriftstellerkongresses zur Verteidigung der Kultur“ in Valencia am 04.07.2017 Wegen Erkrankung des Autors konnte der Beitrag nicht von ihm persönlich vorgetragen werden, sondern wurde schriftlich eingereicht und auf der Veranstaltung auszugsweise verlesen. Der spanische Text wurde entnommen aus „El País“.… Weiterlesen

Zur erinnerungspolitischen Situation in Spanien. Von Reiner Tosstorff.

Zur erinnerungspolitischen Situation in Spanien. Von Reiner Tosstorff Um Spanien voranzubringen, solle man keine alten Wunden aufreißen, hieß es noch jüngst in der Weihnachtsansprache des spanischen Königs Felipe VI. Das war eine nur wenig kaschierte Absage an die im Lande aufgebrochenen erinnerungspolitischen Bemühungen, die den als offizielle Geschichtspolitik beim Ende der Franco-Diktatur zwischen den alten… Weiterlesen

Der Tod Hans Beimlers und die Reaktionen der KPD-Abwehr in Spanien. Von Werner Abel.

Titelfoto: Trauerzug aus der Broschüre „Madrid ehrt Hans Beimler“. Quelle: Archiv Werner Abel (AWA). Die Redaktion dankt dem Verfasser Werner Abel für die Genehmigung der Veröffentlichung des Beitrags „Der Tod Hans Beimlers und die Reaktionen der KPD-Abwehr in Spanien“, erschienen zum ersten Mal in der Zeitung des Forschungsverbundes SED-Staat, Ausgabe 40/2016 (ZdF40/2016), Seiten 75-95. Der… Weiterlesen

Vor achtzig Jahren: Die Geschichte von Boadilla. Von Rien Dijkstra, Stichting Spanje 1936-1939.

Vor achtzig Jahren: Die Geschichte von Boadilla. Von Rien Dijkstra, Stichting Spanje 1936-1939. Die Frontaloffensive von General Mola im November 1936 in Madrid schlug fehl. Die faschistischen Truppen entschlossen sich dann, ihre Taktik zu ändern und Madrid vom Rest Spaniens zu isolieren, indem sie die Schnellstraßen besetzten. Mitte Dezember begannen sie mit Hilfe deutscher Panzer… Weiterlesen

Bürgerkrieg im Bürgerkrieg: Die Mai-Tage 1937 in Barcelona. / Die Ermordung von Andreu Nin…und die Akten des KGB. Von Prof. Reiner Tossdorff.

Bürgerkrieg im Bürgerkrieg: Die Mai-Tage 1937 in Barcelona von Reiner Tosstorff Quelle: SoZ Sozialistische Zeitung 5/2017 und 6/2017 Vor 80 Jahren, vom 3. bis zum 7.Mai 1937, kam es in Barcelona zu bewaffneten Auseinandersetzungen innerhalb des republikanischen Lagers: zwischen den Anarchisten und der antistalinistischen POUM (Arbeiterpartei der marxistischen Einigung) einerseits und der PCE (Kommunistische Partei… Weiterlesen

„Der Kopf ist viel zu klein, um das alles zu behalten!“ Von Werner Abel. Zeitschrift „EXIL“ 1/2016.

Titelfoto: Kampfpause am Ebro, unten in der Mitte Ada Vodička. Archiv Werner Abel (AWA). Wir danken dem Autor Werner Abel, der uns den Aufsatz „Der Kopf ist viel zu klein, um das alles zu behalten!“, zuerst erschienen in der Zeitschrift „EXIL“, Heft 1/2016, zur Verfügung stellt. „Der Kopf ist viel zu klein, um das alles… Weiterlesen

„ NO PASARÁN “ – DOLORES IBÁRRURI – 18. Juli 1936 – Der Aufruf zum Widerstand

„ NO PASARÁN “ – DOLORES IBÁRRURI – Der Aufruf zum Widerstand – 18. Juli 1936 – Madrid Der Schlachtruf „¡No Pasarán!“ findet auf Demonstrationen bis heute Verwendung. Doch was weiß man von dem Tag, an dem Dolores Ibárruri ihn zum ersten Mal an das spanische Volk richtete? Es war im Juli 1936, nach dem… Weiterlesen

Vicente Almudéver – Kämpfer der spanische Republik. Von Rémi THOMAS, Frankreich.

Vicente Almudéver singend in Barcelona 2011. Foto: Gabriele Senft Vicente Almudéver – Kämpfer der spanische Republik Von Rémi Thomas  Vicente Almudéver ist am 6. Juli 1917 geboren; im September 1936 schließt er sich einem Bataillon der JSU (Juventudes Socialistas Unificadas) an, um die spanische Republik zu verteidigen; er kämpft bis zum Fall von Katalonien im… Weiterlesen

Zwischen Nationalismus und Internationalismus – Frank Ryan. Von Guus Gonggrijp, Amsterdam.

Titelfoto: Frank Ryan. Quelle: Stichting Spanje 1936 – 1939. Zwischen Nationalismus und Internationalismus – Frank Ryan Von Guus Gonggrijp, Amsterdam. Als der niederländische ehemalige Spanienkämpfer Jo Brugman nach dem 2. Weltkrieg im ostdeutschen Dresden Wohnsitz genommen hatte, hörte er, dass da irgendwo ein alter Kampfgefährte aus den Internationalen Brigaden begraben liegen sollte. Er suchte und… Weiterlesen

Herzlichen Glückwünsch Vicent Almudevér, geboren am 6. Juli 1917 – Kämpfer in den Reihen der Milizen im Spanischen Krieg 1936-1939!

Titelfoto: Vicent singend in Barcelona 2011. Foto: Gabriele Senft Vicent haben wir auf zahlreichen Veranstaltungen kennengelernt und wo er ist, stimmt er bis heute „Ay Carmela“ an und liebt das Tanzen. Er strahlt Energie und Begeisterung aus, erinnert sich an Episoden aus dem Spanienkrieg als wären sie erst gestern passiert. Mit seinem Bruder Josep ist… Weiterlesen