Ellas lucharon por la democracia en España. Carmela Negrete – Berlín. – Sie kämpften für die Demokratie in Spanien

Foto: Gabriele Senft. Una de las dos autoras, Anita Kochnowski, junto al editor Frank Schumann en la presentación de este martes. / Gabriele Senft. Eine der beiden Autorinnen, Anita Kochnowski, neben dem Verleger Frank Schumann bei der Buchvorstellung im März Ellas lucharon por la democracia en España – Sie kämpften für die Demokratie in Spanien… Weiterlesen

Entscheidung vor Madrid. Von Werner Abel.

Titelfoto: Die Abwehrkämpfe in der hügeligen Landschaft im Süden Madrids waren vor allem für die Internationalen Brigaden schwer und verlustreich – aber zunächst konnte die Front gehalten werden. Foto: jW-Archiv. Entscheidung vor Madrid Spanischer Krieg. Vom 6. bis zum 27. Februar 1937 fand die Jarama-Schlacht statt. Die Franquisten ­wollten die Verbindung zwischen dem Sitz der… Weiterlesen

Der zweite Band des Lexikons deutscher Spanienkämpfer liefert weitere Facetten über den Kampf gegen den Faschismus – Gesichter und Geschichten. Von Reiner Tosstorff.

Titelfoto: Eine Gefechtspause in der vor 80 Jahren, vom 6. Februar bis zum 27. Februar 1937, tobenden Schlacht am Jarama dient der Lektüre. Foto: Archiv Der zweite Band des Lexikons deutscher Spanienkämpfer liefert weitere Facetten über den Kampf gegen den Faschismus -Gesichter und Geschichten Von Reiner Tosstorff Den Namen Gesichter geben – das war die… Weiterlesen

Spaniens Himmel breitet seine Sterne… Reiseveranstaltungen zum Thema „Spanischer Krieg 1936 -1939 und soziale Revolution“

An dieser Stelle möchte die Redaktion KFSR der WEB-Seite auf Informationen anderer antifaschistischer Organisationen, politischer Strukturen, Vereine, die sich  bei Reisen der Geschichte und Gegenwart Spaniens widmen, besonders der Spanischen Republik und dem Einsatz der internationalen Freiwilligen und ihre aktuellen Angebote bekannt machen. Dabei überlegen wir auch immer zugleich, welche Reisen wir unterstützen können mit… Weiterlesen

Buch »Pasaremos« – Organ der XI. Brigade / Reprint der Zeitschrift, Werner Abel (Hrsg.) erscheint im April 2017 im Dietz Verlag, Berlin.

Werner Abel (Hrsg.) »Pasaremos« – Organ der XI. Brigade / Reprint der Zeitschrift – Mit einem Vorwort von Werner Abel unter Mitarbeit von Karla Popp und Hans-Jürgen Schwebke – Ein Projekt des Vereins »Kämpfer und Freunde der Spanischen Republik 1936–1939«. Das Buch erscheint im April 2017 im Dietz Verlag, Berlin. Deutsch. Reprint_Pasaremos_Ankuendigung_dt Englisch. Übersetzung: „jowi-uebersetzungen.de“. … Weiterlesen

Joris Ivens in der DDR: Wie eine Neufassung des Filmes entstand, den Ivens im Spanischen Bürgerkrieg mit Ernest Hemingway gedreht hatte. Von Günter Jordan.

Titelfoto: Während des spanischen Bürgerkriegs: Kurt Stern als Politkommissar der XI. Internationalen Brigaden (mit Martha Gellhorn). Foto: picture-alliance / akg-images Dann sehe ich die Linie Joris Ivens in der DDR (Teil 3 und Schluss): Wie eine Neufassung des Filmes entstand, den Ivens im Spanischen Bürgerkrieg mit Ernest Hemingway gedreht hatte Günter Jordan Joris Ivens (1898–1989)… Weiterlesen

Mitglied des Ehrenpräsidiums der Fédération Internationale des Résistants (FIR) Günter Pappenheim mit Insignien eines „Kommandeurs der Ehrenlegion“, der ranghöchsten staatlichen Auszeichnung Frankreichs, geehrt.

Am 27. Januar 2017 überreichte der Botschafter der Französischen Republik in Deutschland,  Philippe Etienne, in Erfurt an den ehemaligen Häftling des Konzentrationslagers Buchenwald, Günter Pappenheim, die Insignien eines »Kommandeurs der Ehrenlegion«. Die ranghöchste staatliche Auszeichnung Frankreichs erfolgte auf Erlass des Präsidenten der Französischen Republik. Gewürdigt wird damit das lebenslange völkerverbindende Engagement des einundneunzigjährigen Antifaschisten, der… Weiterlesen

Presseerklärung zur Auflösung des Gemeinsamen Antifaschistischen Flüchtlingskomitees im Ergebnis der McCarthy Verfolgung und strafrechtlichen Schikanen gegen diese Organisation von 1955, New York.

Das Gemeinsame Antifaschistische Flüchtlingskomitee 23 West 26.Straße, New York 10, N.Y. Zur sofortigen Veröffentlichung Das Gemeinsame Antifaschistische Flüchtlingskomitee hat heute folgende Erklärung veröffentlicht: Das Exekutivkomitee des Gemeinsamen Antifaschistischen Flüchtlingskomitees hat auf seiner Sitzung am Montag, den 14. Februar 1955, entschieden, die Organisation mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Diese Entscheidung wurde getroffen, da die Hilfe für die… Weiterlesen