»Für eure und unsere Freiheit« – 80. Jahrestag des spanischen Bürgerkrieges: Eine Reise zum Ursprung der Interbrigaden. Von Joel Schmidt, Spanien.

Titelfoto: Joseph Almudever (97), einer der wenigen noch lebenden Interbrigadisten, in Albacete Foto: Gabriele Senft »Für eure und unsere Freiheit« 80. Jahrestag des spanischen Bürgerkrieges: Eine Reise zum Ursprung der Interbrigaden Vor 80 Jahren putschten in Spanien die Faschisten. Schnell formierte sich breiter Widerstand unter anderem von zehntausenden internationalen Freiwilligen. Eine Rundreise erinnert an sie.… Weiterlesen

Werner Abel, Enrico Hilbert & Harald Wittstock „Sie werden nicht durchkommen“, Band 2 erschienen – Rezensionen

Werner Abel, Enrico Hilbert & Harald Wittstock „Sie werden nicht durchkommen“ – Deutsche an der Seite der Spanischen Republik und der sozialen Revolution. Bilder und Materialien unter Mitarbeit von Marguerite Bremer, Peter Fisch, Dieter Nelles und Karlen Vesper, Band 2 Rezensionen: Hommage an »Voluntarios« – Band zwei des Lexikons deutscher Spanienkämpfer mit umfangreichem Fotoanteil, Berichten… Weiterlesen

McCains überraschende Würdigung der Abraham-Lincoln-Brigade unterschlägt die Geschichte der Verfolgung durch das FBI. Von Chip Gibbons.

Am 24. März 2016 veröffentlichte die New York Times einen Beitrag zum Tode des letzten US-amerikanischen Interbrigadisten, Delmer Berg, verfasst unter dem Titel „Ehrenbezeugung für einen Kommunisten“ ausgerechnet von Senator McCain. Was der Senator unerwähnt lässt, sind die Drangsalierung der Veteranen der Lincoln-Brigade, sofern sie den Spanischen Bürgerkrieg überlebt hatten, durch das FBI und das… Weiterlesen

Von Bochum nach Spanien: Vor 80 Jahren: „No Pasaran!” – Internationaler antifaschistischer Kampf in Spanien. Von Günter Gleising.

Im folgenden dokumentieren wir den Beitrag der Antifaschistischen Bochumer Blätter der VVN-BdA, Nr. 2/2016, Information der VVN – Bund der AntifaschistInnen (Herausgegeben: 8. November 2016). Vor 80 Jahren: „No Pasaran“ – Internationaler antifaschistischer Kampf in Spanien In diesem Jahr erinnert die demokratische Weltöffentlichkeit an den Putsch der reaktionären Generäle, der vor 80 Jahren stattfand und… Weiterlesen

Radebeuls Stadträte der Fraktionen CDU, FDP, Bürgerforum/Grüne sehen in der Ausstellung „Der Weg der Schwestern Úriz von Badostáin nach Ostberlin und Spuren ehemaliger Kämpfer/innen in Radebeul und Dresden“ anläßlich des 80. Jahrestages der Gründung der Internationalen Brigaden Kriegsverbrechen glorifiziert. – CDU und FDP schlagen Einladung zum Dialog aus.

Titelbild: Die Schau „No Pasarán!“ erinnert an zwei aus Spanien geflohene Schwestern und an Spanienkämpfer aus der Region. Zweiteres führt zu Kontroversen. © Norbert Millauer, SZ-Online. Im Folgenden dokumentieren wir die Berichterstattung in der sz.online.de über die Diskussionsveranstaltung im Kulturbahnhof Radebeul,  die Einladung zur Podiumsdiskussion am 11.11.2016 unter dem Motto: „Sehen – Zuhören – Mitreden“,… Weiterlesen

Willy Gengenbach und die vergessenen Spanienkämpfer im Lager von Le Vernet. Von Jörg Wollenberg.

Willy Gengenbach und die vergessenen Spanienkämpfer im Lager von Le Vernet1 Die kleine französische Gemeinde Le Vernet in den französischen Seealpen hat sich seit dem Germanwings-Absturz vom 24. März 2015 mit mehr als 150 Opfern in das Gedächtnis der Deutschen eingeprägt. Mit dem gleichnamigen Ort am Rande der Pyrenäen verbindet sich noch eine andere Geschichte… Weiterlesen

Das Mitteilungsblatt der Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora, Die Glocke vom Ettersberg, erinnert an den Spanischen Krieg zwischen 1936 bis 1939 als »der ersten Schlacht des Zweiten Weltkriegs«

Die Glocke, Nr. 223, III/2016, 56. Jahrgang erschienen mit dem Thema „Spanien im Herzen – Internationale Brigaden und KZ Buchenwald“ Das Mitteilungsblatt der Lagergemeinschaft Buchenwald-Dora, Die Glocke vom Ettersberg, erinnert an den Spanischen Krieg zwischen 1936 bis 1939 als »der ersten Schlacht des Zweiten Weltkriegs«: »Der Sieg Francos und seiner faschistischen Verbündeten markierte einen dramatischen… Weiterlesen

Madrid hielt stand – Vor 80 Jahren trat die Schlacht um Spaniens Hauptstadt in ihre entscheidende Phase. Von Peter Rau.

Titelbild: »Sie werden nicht durchkommen! Madrid wird das Grab des Faschismus.« – im November 1936 verhinderten die Republikaner die Einnahme der Hauptstadt durch die Truppen Francos. Foto: wikimedia.org/Commons/public domain. Madrid hielt stand Vor 80 Jahren trat die Schlacht um Spaniens Hauptstadt in ihre entscheidende Phase Von Peter Rau »Sie werden nicht durchkommen! Madrid wird das… Weiterlesen

„80. JAHRESTAG DER AUFSTELLUNG DER INTERNATIONALEN BRIGADEN – Spanien, Tage im Oktober 2016“ – Von Dr. Artur Pech, Schöneiche.

Titelfoto: Gabriele Senft – 28.10.2016 Erinnerung an die Internationalen Brigaden in der Universitätsstadt von Madrid – Joseph Almudever im Gespräch mit Studentinnen und Studenten. Dr. Artur Pech, Schöneiche: „80. JAHRESTAG DER AUFSTELLUNG DER INTERNATIONALEN BRIGADEN – Spanien, Tage im Oktober 2016“. In: www.dielinke-oder-spree.de – WIDERSPRUCH November 2016. Eingesandt am 02.11.2016. Zur Verteidigung der Republik genehmigte… Weiterlesen

BERICHTE IN TEXT & BILD & TON: Internationale Reise zum 80. Jahrestag der Bildung der Internationalen Brigaden Paris – Benicàssim – Albacete – Madrid vom 21. – 29. Oktober 2016 – No pasaran – pasaremos!

Teilnehmerberichte: Dr. Artur Pech, Schöneiche: „80. JAHRESTAG DER AUFSTELLUNG DER INTERNATIONALEN BRIGADEN – Spanien, Tage im Oktober 2016“. In: www.dielinke-oder-spree.de – WIDERSPRUCH  November 2016. Eingesandt am 02.11.2016. Reisedokumentation Redaktion KFSR Sie waren erfüllt von der ehrenvollsten Seite der Solidarität und des Internationalismus, nämlich aktiv und mit dem Einsatz des Lebens an der Seite derer zu… Weiterlesen

Wer wir sind

Zur Abwehr des faschistischen Putsches in Spanien und zur Verteidigung der eben errungenen Freiheit nahmen in den Jahren 1936 bis 1939 Tausende Freiwillige aus über 50 Ländern, Männer und Frauen, Kommunisten, Sozialisten, Anarchisten, Parteilose, Atheisten, Juden, Christen und andere am Kampf des spanischen Volkes teil. Darunter waren etwa 3 000 Deutsche. weiterlesen

Unsere Fahne

fahneKHF

Im spanischen Bürgerkrieg 1936 – 1939 gab es auf Seiten der Republik zwar keine Orden und sonstigen Auszeichnungen, aber die militärischen Einheiten verfügten über Fahnen. weiterlesen

80 Jahre Internationale Brigaden

Zum 80. Jahrestag der Internationalen Brigaden finden im Jahr 2016 eine Fülle an Veranstaltungen statt. Ihnen fehlt eine Veranstaltung in unserer Terminübersicht? Bitte senden Sie uns entsprechende Hinweise mit diesem Formular.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Terminhinweis